Naturwissenschaftlerinnen

Wer wird die erste deutsche Frau im All?

Die sechs Finalistinnen stehen fest. Aber nur eine wird die erste Deutsche im All. In EMMA erzählt Claudia Kessler, Initiatorin von „Die Astronautin“, was die Kanditatinnen erwartet. Und warum Deutschland erst 2020 die erste Astronautin ins All schicken wird. Die Russen und die Amerikaner waren da etwas schneller ...

Forscherinnen. Macht euch nicht gleich ins Hemd!

Chemikerin Thisbe Lindhorst hat geschafft, wovon viele Nachwuchs-Wwissenschaftlerinnen träumen: Sie ist Professorin, Institutsdirektorin an der Uni Kiel und Mitglied in wichtigen Forschungsgremien. Wie hat sie das gemacht? Ein Auszug aus dem Gespräch in EMMA Juli/August 2015.

Mathe-Nobelpreis für eine Frau

Erstmals in der 78-jährigen Geschichte der Fields Medaille geht die begehrte Auszeichnung an eine Frau: an die US-Iranerin Maryam Mirzakhani. "Es ist eine große Ehre. Und es würde mich glücklich machen, wenn mein Preis die jungen Wissenschaftlerinnen ermutigen würde", erklärte die Forscherin.

Das Drama der Clara Immerwahr

Der Spielfilm über Clara Immerwahr (1879-1915), die Chemikerin, die ihr Pazifismus während des Ersten Weltkriegs in den Tod trieb, jetzt in der ARD-Mediathek. Fritz Haber erhielt für die gemeinsame Forschung mit Ehefrau Clara den Nobelpreis – und nutzte sie, um das Giftgas zu entwickeln, das Zehntausende tötete.

Clara Immerwahr: Die Chemikerin

Clara Haber protestierte schon im Ersten Weltkrieg gegen Kriegsforschung – die ihres eigenen Ehemannes. Weil er weitertötete, tötete sie sich selbst.

Ingenieurinnen in die Kita!

...fordert Wirtschaftswissenschaftler Oliver Koppel. Denn da fängt das an mit den „Frauenberufen“ und „Männerberufen“. Nach der Grundschule ist es eigentlich schon gelaufen. Koppel ist seit 2005 am Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Seine ­Themen: Innovationsökonomie und technisch-naturwissenschaftliche Berufe.
Mehr zum Thema

Anzeige