Bildung

„Der Fisch stinkt vom Kopf her!“

„Problem Schule – Lehrerinnen packen aus!“ hatte EMMA im Herbst 2017 getitelt. In dem Dossier hatten Pädagoginnen von den alarmierenden Zuständen an deutschen Schulen berichtet. Was sagt eigentlich Deutschlands größte LehrerInnen-Gewerkschaft dazu – und vor allem: Was tut sie?

Selma Lagerlöf erschafft sich selbst

Antje Rávic Strubel hat Lagerlöf nicht nur gelesen, sondern ist auf den Spuren ihrer schwedischen Kollegin und ersten Literatur-Nobelpreisträgerin (1858–1940) gewandelt – und entdeckte eine Rebellin, die nicht nur Nils Holgersson schuf, sondern sich schon früh wenig um Konventionen scherte.

Schulanfang: Lehrerinnen packen aus!

EMMA hat sie gefragt. Und was sie zu sagen haben, klingt alarmierend. In den Schulen ist der Notstand ausgebrochen: unkonzentrierte SchülerInnen, Turbo-Eltern, gewalttätige Schüler. EMMA befragte auch ExpertInnen und Schulgewerkschafter. Alle verzweifeln daran, dass die Politik sie alleine lässt. Doch gibt es Hoffnung. Eine Liebeserklärung.

Uganda: Frauenrechtlerin vor Gericht

Ugandas bekannteste Frauenrechtlerin Stella Nyanzi sitzt im Hochsicherheitsgefängnis. Ihr Vergehen: Sie hat Gratis-Binden an Schülerinnen verteilt. Mit Gratis-Binden hatte auch Präsident Museveni Wahlkampf gemacht. Aber das entpuppte sich als heiße Luft. Nyanzis scharfe Kritik wurde ihr zum Verhängnis.

Vatertochter Malala

Der Dokumentarfilm "Malala - ihr Recht auf Bildung" läuft jetzt im Kino. Im Mittelpunkt steht die besondere Beziehung von Tochter und Vater. Regisseur Guggenheim hat die 18-Jährige aus Pakistan in ihrem heutigen Leben in England begleitet. Und erzählt, wie sie zur weltbekannten Aktivistin wurde.

Friedensnobelpreis für Kailash Satyarthi

Der indische Kinderrechtler hat den Preis zusammen mit Malala bekommen – und genauso wie sie verdient. Die Zustände in Indien sind katastrophal. Mädchenbildung ist die beste Garantie für Emanzipation und Wohlstand in einer Gesellschaft – und gegen den Wahnsinn der islamistischen Terroristen.
Mehr zum Thema

Anzeige