Das politische Magazin für Menschen

Anzeige

EMMA gefällt

Female Pleasure

Sie nahm einen Abdruck von ihrer Vulva und konstruierte mithilfe eines 3D-Druckers ein Kajak daraus. Dafür drohen der Künstlerin Rokude-
nashiko zwei Jahre Haft wegen „Obszönität“. „Aber Comics, in denen Kinder vergewaltigt werden, sind legal“, spottet die Japanerin in dem Dokumentarfilm „Female Pleasure“. Rokude-
nashiko ist eine von fünf Protagonistinnen, die eines gemeinsam haben: Sie kämpfen für eine befreite Sexualität und gegen die Dämonisierung des weiblichen Körpers. Ein mutiger Film der Schweizer Regisseurin Barbara Miller über die „Weltreligion Patriarchat“. Jetzt im Kino. www.femalepleasure.org

Die aktuelle EMMA

In der aktuellen EMMA blättern

 
Alle Themen dieser Ausgabe

Was steht wirklich in EMMA?

Hier könnt ihr alle EMMA-Ausgaben von 1977 bis 2016 vollständig digitalisiert gratis lesen. Weiter ins EMMA-Archiv