CDU/CSU

Anzeige

Artikel zum Thema

So ein #Spahnsinn!

Die Femen haben eine Veranstaltung mit Jens Spahn gestürmt. Nicht nur sie sind wütend über dessen Abtreibungs-Politik. Seit Monaten rumort der Protest. Gegen Spahns Fünf-Millionen-Scherz: Eine Studie zu den psychischen Folgen von Abtreibungen. Wann zieht der Minister endlich Konsequenzen?

Schärfere Gesetze gegen Prostitution kommen!

Die Frauen in Union und SPD sind sich einig: Das Prostitutionsgesetz muss schnellstmöglich geändert werden! Sie reagierten damit innerhalb weniger Tage auf EMMAs "Appell zur Abschaffung der Prostitution". Die Vorsitzende der "CDU Frauen Union", Maria Böhmer, brachte die Gesetzesänderung in die Koalitionsverhandlungen ein.

Männer wählten AfD – Frauen gefühlvoll

Der Gender Gap bei der AfD ist groß und keine Überraschung. Eiin Blick auf die anderen Parteien offenbart ebenfalls: Frauen wählen anders. So wurde Malu Dreyer von relativ mehr Frauen gewählt als Julia Klöckner. Auch Winfried Kretschmann kann den Wählerinnen dankbar sein. Ein Überblick.

Prostitution: Koalition handelt!

Es ist schon jetzt beschlossene Sache: Die große Koalition wird sehr bald in einem ersten Schritt die dunkelsten Seiten der Prostitution gesetzlich stoppen. Das kündigten die Verhandlungsführerinnen Manuela Schwesig (SPD, li) und Annette Widmann-Mauz (CDU) an: Schutz für Opfer sowie Strafen für Freier von Frauen in Zwangslagen! Die Verurteilung von Menschenhändlern und anderen Profiteuren solle "künftig nicht mehr daran scheitern, dass das Opfer nicht aussagt"

"Ich wurde vor manchen Abgeordneten gewarnt."

Die 26-jährige Jenna Behrends hat in der Berliner CDU eine Sexismus-Debatte losgetreten, die nicht nur die Konservativen betrifft, sondern alle Parteien. Auch Frauen aus der SPD und von den Grünen und Linken bedankten sich bei ihr - aber ausgerechnet zwei Berliner CDU-Frauen fielen der Parteikollegin in den Rücken.

Die Koalition und die Frauen

So sehen wir sie seit Tagen Seite an Seite entschlossen marschieren: Manuela Schwesig (li, SPD) und Annette Widmann-Mauz (CDU) – sie sind die Verhandlungsführerinnen in Sachen Frauen. Gesetzt den Fall, die SPD-Basis nickt den Willen der SPD-Spitze ab – was keineswegs sicher ist – was käme dann für die Frauen raus bei einer großen Koalition?
Mehr zum Thema