Frankreich

Anzeige

Artikel zum Thema

Arabischer Antisemitismus

Das nachstehende Interview mit Elisabeth Badinter und Alice Schwarzer wurde in der FAS vor fünf Jahren veröffentlicht. So lange und noch viel länger ist das Problem des Antisemitismus in arabischen und islamistischen Kreisen bekannt. Aber keine wollte es wahrhaben.

Josephine Baker: Tanz in die Freiheit!

Alice Schwarzer über das weltberühmte Multitalent und ihren Kampf gegen Rassismus und Faschismus. Und wie und warum die Tänzerin und Sängerin dann auch noch zur Spionin gegen Nazi-Deutschland wurde.

Afghaninnen und eine Halbiranerin

In Berlin kamen Frauen zu Wort, über die sonst nur geredet wird, aber wenig mit ihnen. Sie sagten, was jetzt zu tun ist. Die Exil-Afghaninnen forderten mehr Druck und Engagement vom Ausland. Nebenan proben gerade die IranerInnen den Aufstand.

Frankreich-Wahl: Sieger Macron

Macron hat die Wahl gewonnen. Le Pen war ihm hart auf den Fersen, ihre Niederlage bis zuletzt nicht sicher. Europa wird aufatmen, denn Le Pen gilt als sehr EU-kritisch. Aber selbst unter den Macron-WählerInnen finden viele: Es muss sich etwas ändern! Der Präsident muss sich mehr um die „kleinen Leute“ kümmern. Hätte Marine Le Pen das getan?

Aufsichtsrätinnen: Les Patronnes

In Frankreichs Aufsichtsräten sitzen die meisten Frauen von ganz Europa: 45 Prozent. Wie hat das Land diesen Gleichstellungsrekord geschafft? Die 40-prozentige Quote für Aufsichtsräte, die Frankreich Unternehmen ab 350 Beschäftigten schon 2011 verordnete, ist dabei nur ein Baustein.

Les Femmes en marche

Auf der Straße demonstrieren die Französinnen schon lange. Sie gehen leichter auf die Straße als die Deutschen - und zögern auch nicht, den Rasen zu betreten. Seit dem Skandal um Dominique Strauss-Kahn im Jahr 2011 steigt ihre Wut. Wie die Französinnen kreativ gegen Männergewalt und Sexismus kämpfen.
Mehr zum Thema