Fristenlösung

Polen: Save the Women!

Polen hat eine eingefleischt partriarchale Tradition und die Frauen waren schon immer gut dafür, Polska und die pol­nischen Männer zu retten. Doch immerhin hatten sie im Kommunismus das Recht auf Abtreibung. Als die vatikan­hörigen Nationalisten das jetzt ganz und gar abschaffen wollten, gingen die Frauen auf die Barrikaden. Mit Erfolg.

Frauenprojekte: Weg mit dem § 218!

Wie der Kampf um das Recht auf Abtreibung anfing.

Alarm: Das Recht auf Abtreibung ist in höchster Gefahr!

Die Strafrechtlerin Monika Frommel warnt entschieden vor der geplanten Einschränkung der 218-Reform – betrieben unter dem Vorwand, Spätabtreibungen verhindern zu wollen. Für Anfang Mai sind im Bundestag die zweite und dritte – und damit letzte – Lesung von gleich fünf Anträgen zur Reform des § 218 geplant.

Abtreibung: Kippt Merkel die § 218-Reform?

Abtreibungs-Fundamentalisten aller Parteien attackieren über die Hintertür "Spätabtreibungen" die Reform. Es ist kaum vorstellbar, aber wahr. Deutschland hat zwar, zusammen mit Polen, schon heute das frauenfeindlichste Abtreibungsgesetz in Europa; fast überall gilt die Fristenlösung, das Recht der Frauen

Zapatero: Der Feminist

Ein Traum wird wahr in Spanien. Der junge Ministerpräsident ist nicht nur gegen den Irakkrieg, sondern auch gegen den häuslichen Krieg. Er sieht aus wie der ideale Mann – und er benimmt sich auch so: einfühlsam, verantwortungsbewusst, mutig. Seine Genossen verpassten ihm wegen seiner Rehaugen einst den

§ 218 oder § 153: Was kommt?

Prof. Albin Eser ist Mitverfasser der Studie "Schwangerschaftsabbruch im internationalen Vergleich" und Direktor des Max Planck Instituts für internationales Strafrecht. Für ihn ist es klar, dass etwas passieren wird. Und zwar bald. EMMA: Herr Professor Eser, es gibt zwei deutsche Paragraphen zur
Mehr zum Thema

Anzeige