Islam, Islamismus

Anzeige

Artikel zum Thema

90 Prozent für ein Burka-Verbot!

Das ergab eine aktuelle Allensbach-Umfrage, die u.a. von der „Alice Schwarzer Stiftung“ in Auftrag gegeben wurde. Und das ist nicht die einzige Überraschung. Die befragten Menschen differenzieren sehr genau zwischen Islam und Islamismus und finden, dass die Politik im Kampf gegen den politischen Islam versagt.

Macron & Putin: Verraten worden?

Massaker zwischen arabischen Clans und tschetschenischen Banden. In Berlin. Tschetschenen? Ja, die haben auch schon bei Macron und Putin gewütet. Bereits 1993 hat Tschetschenien die Scharia eingeführt. Und seine Söldner sind Ausbilder des IS: Ihre verlorenen Söhne sind längst hier angekommen.

Seehofer und die Islamverbände

Jetzt protestiert auch Necla Kelek gegen die einseitige Strategie der Deutschen Islamkonferenz: Warum haben die konservativen bis islamistischen Verbände das Sagen?

"Wir haben Sie oft genug gewarnt!"

Hamed Abdel-Samad tritt aus der Deutschen Islamkonferenz aus - weil Innenminister Seehofer sich zum Büttel der fundamentalistischen Islamverbände mache. Mit der Finanzierung dieser Verbände veruntreue der Staat nicht nur Steuergelder, sondern gefährde auch die Innere Sicherheit, schreibt der deutsch-ägyptische Islamkritiker.

Bei Toten ist es zu spät

Der Lehrer Paty, die Toten von Nizza, jetzt Wien - doch der Terror ist nur die Spitze des Eisberges. Das Problem fängt an mit der Gschlechtertrennung. Schon lange warnt Alice Schwarzer vor der weltweiten Agitation der Islamisten und ihren Parallelwelten. Sie sind es, die dem Terror den Boden bereiten.

Eine Corona-Maske ist kein Niqab!

Haha! Die GegnerInnen des Gesichtsschleiers tragen jetzt selber Masken, höhnt es in Corona-Zeiten in den Feuilletons. Hannah Wettig über den großen Unterschied. Selbst der Chef von Human Rights Watch hat ihn offenbar nicht verstanden und attackiert (mal wieder) die französische Regierung für das Burkaverbot.
Mehr zum Thema