Männerbild

Anzeige

Artikel zum Thema

Horror-Szenarien

Wenig ist gefährlicher als der Mann in der Krise. Vor hundert Jahren antwortete er schon einmal auf den Aufbruch in Demokratie und Emanzipation. Die Parallelen sind erschreckend: Wehret den Anfängen. Der Mythos vom starken Mann kann viel anrichten, wenn der in Wahrheit ein pathologischer Fall ist.

Die neue Frau

Der später emigrierte Schriftsteller Stefan Zweig schwärmt von der neuen "Kameradschaft" zwischen Männern und Frauen.

Männer können sich ändern!

Geschlagene Frauen müssen nicht immer fliehen. Auch schlagende Männer können sich ändern. EMMA sprach mit drei Männern, die geschlagen haben und ehrlich über ihre Motive reden. Und mit zwei Männertherapeuten für "reuige" Männer, die erzählen, wie sie es schaffen, dass diese Männer sich wirklich ändern.

Die kleinen Machos sind zurück

Ein Macho zu sein, das war mal out. Frauenbewegung sei Dank. Gerade aber feiert er sein Comeback. Das zeigt eine 3Sat-Doku über junge Männer in der Schweiz. Die neuen Machos sind jünger als ihre Archetypen – und weitaus gewalttätiger. Was sind die Gründe und welche Rolle spielen Rap- und Pornokultur?

Vergnügungssteuer für Männervereine!

Das fordert EMMA. Denn schließlich ist es ein Vergnügen für die Jungs, mal ganz unter sich zu sein. Das weiß nur der emanzipierte Finanzminister nicht. SPD-Scholz will „reinen Männervereinen“ die Gemeinnützigkeit streichen. CDU-Laschet hält das für einen „Frontalangriff auf die Traditionsvereine“. EMMA weiß die Lösung.

Das schwache Geschlecht

Bis 9. Februar sind neue und alte Mannsbilder im Kunstmuseum in Bern zu sehen. Hier Peter Weibel an der Leine von Gefährtin Valie Export. Künstlerinnen und Künstler geben Antworten auf die Frage: Wann ist ein Mann ein Mann? Und gibt es eigentlich den vielzitierten neuen Mann?
Mehr zum Thema