Managerin

Anzeige

Artikel zum Thema

Hedy Graber: Die Menschenbildnerin

Sie war früher das Hippie-Mädchen, heute verwaltet die Kulturmanagerin den größten privaten Geldtopf der Schweiz für Kunst und Kultur.

Sandberg meets Steinem

Von der Renaissance des Feminismus.

Für sie ist Religion Privatsache!

Darum verteilen die Deutsch-Türkinnen von der "Frankfurter Initiative Progressiver Frauen" das Grundgesetz auf der Straße. Auf dem Breitscheidplatz in Berlin- Charlottenburg bietet sich den PassantInnen an diesem Tag ein ungewöhnliches Bild: Ein Dutzend tür­kischer Frauen in weißen Blusen und mit

Ganz oben: Die Frauen-Verhinderer

So ganz schlecht ist es als einzige Frau im Konferenzsaal gar nicht gewesen, erinnert sich Beate Birkmann (Name geändert): „Jeder war höflich, und ich bin natürlich aufgefallen.“ Das war es dann aber schon für die Vertriebsmanagerin, die eine Abteilung mit 20 Mitarbeitern bei einem Tochterkonzern eines

Ganz oben: Frauen in die Aufsichtsräte

Der im Herbst 2005 gegründete Verein „FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte e.V.“ hat sich eine Frauenquote von 25 Prozent für Führungspositionen zum Ziel gesetzt. Noch ist Deutschland davon weit entfernt. Gerade mal neun Prozent beträgt der Anteil derzeit. Rechnet man die Frauen heraus, die von den

Ganz oben: Die Krise katapultiert die Frauen nach oben

Überraschung: Die Krise hat Männer so gebeutelt, dass der Weg frei wird für Frauen. Und auch die „Männerbranchen“ haben mehr gelitten als die „Frauenbranchen“. Island: Der Staat bricht zusammen. Wen holen die IsländerInnen als Ministerpräsidentin, um ihre Insel zu retten? Johanna Sigurdardottir, die
Mehr zum Thema