#MeToo

"Reporterpreis" in Berlin to Ronan Farrow

Alice Schwarzer in her laudation for the unveiler of the Weinstein-case: „I don't know of nobody else in the world to whom I would rather present this award today!“ In front of 450 journalistis Farrow thanked for the price and encouraged his collegues, not to be intimidated and fight for the truth.

Reporterpreis in Berlin für Ronan Farrow

Alice Schwarzer in ihrer Laudatio für den Enthüller der Weinstein-Affäre: „Ich kenne niemanden, der den Preis mehr verdient hätte als Sie!“ Vor 450 JournalistInnen bedankte Farrow sich und ermutigte die KollegInnen, sich nicht einschüchtern zu lassen, sondern für die Wahrheit zu kämpfen.

Weinstein: Anklage wegen Menschenhandel

Es sieht nicht gut aus für Harvey Weinstein. Zu den bereits bestehenden Klagen kommt nun noch eine hinzu: wegen Menschenhandel. Staatsanwalt Vance hatte zunächst verhindern wollen, dass Weinstein überhaupt angeklagt wird. Auch die Zulassung dieser Klage dauerte fast ein Jahr.

Weinstein: It’s a Man’s World

Staatsanwalt Vance soll lange mit den Angeklagten Harvey Weinstein und Dominique Strauss-Kahn unter einer Decke gesteckt und Opfer eingeschüchtert haben. Erst der Druck der Time’s-Up-Bewegung und die recherchierende Polizei hat ihn jetzt zur Umkehr gezwungen. Christiane Heil berichtet aus New York und Hollywood.

Ein Sieg der Pressefreiheit!

Jörg Kachelmann hatte erneut – und zum wiederholten Mal – versucht, EMMA einen Maulkorb zu verpassen. Das Gericht hat seine Klage abgewiesen. Das Urteil ist ein Paradigmenwechsel. Die drei RichterInnen in Düsseldorf berufen sich auf eine „legitime Meinungsäußerung“ in Zeiten von Vorverurteilungen und #MeToo. – Kachelmann geht nicht in Berufung.

Wacken Open Air: Heidrun regelt das!

Die #MeToo-Debatte zieht immer weitere Kreise. Was tun Festivals gegen sexuelle Gewalt? Darüber haben wir mit Heidrun Vogler gesprochen. Wenn im August beim Wacken Open Air die Gitarrenverstärker aufgerissen werden, kommt an ihr keiner vorbei: Sie ist die Security-Chefin auf dem berühmten Metal-Festival. Wie zähmt man 75.000 Metal-Fans? Ganz einfach: Mit Frauenpräsenz.
Mehr zum Thema

Anzeige