Models

Anzeige

Artikel zum Thema

#NotHeidisGirl

Germany's next Topmodel 2018 ist angekündigt – und schon gehen die Proteste los: Unter #NotHeidisGirl wehren sich junge Frauen gegen Körper-Dressur. Zu Recht: Heidis Modelshow leitet schon kleine Mädchen nachweislich zum Hungern an. Die Folgen sind gravierend bis tödlich.

Die Burkini-Shows an der Côte d'Azur

Eine amerikanische Journalistin enthüllt: Die allsommerlichen Fälle von Musliminnen, die im Burkini baden wollen, aber nicht dürfen, sind inszeniert - von Medien. Sie haben die Meldung vom Loch Ness ersetzt: die Bilder von geächteten Musliminnen am Strand. Was wirklich dahinter steckt berichtet die "New York Times"-Autorin Emma-Kate Symons.

Bodylove: Nackte Wahrheiten in Siegen

Die SiegenerInnen staunten nicht schlecht über diese Frauen-Armada in ihrer Fußgängerzone.Warum Fotografin Silvana Denker diese Aktion gestartet hat? Weil sie findet, dass Frauen sich „nicht durch Schönheitsideale einschüchtern lassen“ und sich „ein bisschen mehr lieben sollten“. Titel ihres Projekts: „Bodylove“.

Cara Delevingne: Die Provokateurin

Mit ihrer Freundin St. Vincent sorgt sie für Tratsch. Doofen JournalistInnen gibt sie patzige Antworten. Jetzt mischt die bekennende Feministin auch noch als Schauspielerin mit. Nach ihrer Hauptrolle in „Margos Spuren“ folgt ab Donnerstag die Nebenrolle im Hollywood-Blockbuster: „Pan“. Das Supermodel Cara ist zu Recht in aller Munde.

Eigentlich ist sie doch rührend, die Heidi, oder?

Es gibt verdammt viele Gründe, gerührt zu sein über Heidi Klum. Sie ist in Bergisch-Gladbach geboren und hat es bis nach Los Angeles geschafft. Sie ist vom Vater zum Top-Model getrimmt worden und hat internationale Karriere gemacht. Sie hat sich ein Kind bei diesem glitschigen Formel-1-Flavio-Briatore gefangen