Ökonomie

Anzeige

Artikel zum Thema

Frauen, die Welt-Märkte bewegen

Wer das Geld hat, hat die Macht. Heißt es. Jetzt haben Frauen das Geld. Von Brüssel bis Washington, von Frankfurt bis Moskau. Was machen sie draus? Und machen sie etwas anders als ihre männlichen Vorgänger? Hat sich die Wirtschafts-Agenda geändert? Es gibt Grund zur Hoffnung.

Der Kleiderkreisel & der Kapitalismus

Das sogenannte Upcycling liegt im Trend. Aber wie nachhaltig ist es wirklich? Maria Wiesner ist dem nachgegangen. Denn sie wird von einem Mantel verfolgt. Und sie stellt fest: Längst ist auch der Gebrauchtkleidermarkt in kommerziellen Händen. Beim Hase-und-Igel-Spiel ist der Kapitalismus mal wieder schneller.

Unternehmen in die Pflicht nehmen

Die Näherin in Bangladesch, das sechsjährige Mädchen in Indien, das Steine klopft. Was könnte das neue Lieferkettengesetz wirklich bringen? Dr. Jannika Jahn ist Referentin für transnationale Regulierungsansätze für Umwelt und Menschenrechte. Sie hätte da was nachzubessern.

Pandemie Männerwahn

Die US-Psychiaterin Bandy Lee analysiert die emotionale Dynamik zwischen Trump und seinen Anhängern. Und erklärt, warum er immer noch gefährlich ist. Wie diese „narzisstische Symbiose“ funktioniert, wie sich Wahn und Paranoia verbreiten – und was das alles mit der Erniedrigung von Frauen zu tun hat.

Deb Haaland: Howgh, sie spricht!

Deb Haaland, Tochter einer Indianerin, ist die neue Innenministerin der USA! Eine historische Entscheidung. Denn die Indigenen kamen bisher noch nach den Schwarzen. 51 gegen 40 Senatorinnen stimmten für die radikale Minderheiten- und Umweltschützerin aus dem Stamm der Laguna Pueblo in New Mexiko.

Frauen in der Krise: Und was nun?

Was ist aus der System-Relevanz der Frauenberufe geworden? Wie sieht es für Altenpflegerinnen, Mütter und Kulturschaffende wirklich aus? Ein Jahr Corona. Die Pandemie lässt noch immer tief blicken. Frauen zieht sie besonders runter. In EMMA sprechen die Betroffenen.
Mehr zum Thema