Ökonomie

Anzeige

Artikel zum Thema

Frauen in der Krise: Und was nun?

Was ist aus der System-Relevanz der Frauenberufe geworden? Wie sieht es für Altenpflegerinnen, Mütter und Kulturschaffende wirklich aus? Ein Jahr Corona. Die Pandemie lässt noch immer tief blicken. Frauen zieht sie besonders runter. In EMMA sprechen die Betroffenen.

Was ist der Sinn unserer Arbeit?

Die politische Philosophin schreibt für EMMA über die Frage, die uns nach Corona mehr denn je beschäftigen wird: Wie wollen wir arbeiten? Es geht um Sinn und Würde. Es geht nicht nur um mehr Lohn. Die „Rettung der Arbeit“, so der Titel von Herzogs augenöffnendem Buch, ist auch ein feministisches Anliegen?

Du fühlst dich verantwortlich

Auch die Minderheit der fast partnerschaftlichen Ehen mischt die Karten neu in Corona-Zeiten. Warum fühlt SIE sich immer verantwortlich – und ER nicht? Sabine Rennefanz über ihren Alltag im Lockdown.

Die Porno-Industrie expandiert

… an der Börse und in den Wohnzimmern. Sie ist das Experimentierfeld für neue Technologien und Pionierin beim Erschließen und Nutzen des Internetmarktes. Jedes Glied in dieser Wertschöpfungskette – vom Produzenten bis hin zum Konsumenten – ist ein Komplize.

Betriebs-Kitas: Es zahlt der Chef

Ein Franzose hatte die gute Idee.

Facebook: Social Freezing bezahlen?

Aus Amerika kommt die Nachricht, dass Internet-Firmen ihren Mitarbeiterinnen das Eier-Einfrieren finanzieren wollen. Ein obszöner Übergriff! So kann aus jeder neuen Freiheit eine neue Unfreiheit werden. Aus der Chance, die Schwangerschaft zu verschieben, könnte die Pflicht werden.
Mehr zum Thema