Parteipolitik

Anzeige

Artikel zum Thema

Die Kandidatin und der Feminismus

43 Prozent aller EMMA-Leserinnen wollen die Grünen wählen. Sie hätten dann aber vorher nochmal ein paar Fragen an Annalena Baerbock.

Helvetia siegt!

Mir ihrer Initiative „Helvetia ruft!“ haben die Schweizerinnen einen Riesenerfolg erzielt: 42 Prozent Frauen im Parlament.

Von Flintenweibern und Flintenkerlen

Früher war es im Loch Ness, das Ungeheuer. Da tauchte es regelmäßig in der sogenannten Gurkenzeit aus der Tiefe des schottischen Sees auf und sorgte für Schlagzeilen in der schlagzeilenarmen Sommerzeit. Seit dem letzten Sommer haust es, zumindest laut bundesdeutscher Medien, in der Kaserne und heißt nun: das Flintenweib.

Die ersten Kopftuchverbote erlassen

EMMA Mai/Juni 2004 Werden sie Bestand haben? Greifen sie zu kurz oder gehen sie zu weit? Wie weit wird die grüne Toleranz noch gehen? Und wie viele Experten-Anhörungen muss die SPD noch machen? Zwei von 16 Bundesländern haben gleichzeitig am 31. März ein gesetzliches Kopftuchverbot erlassen, allerdings ein

Frage an die Parteien - Außenpolitik

FRAGEN AN DIE PARTEIEN Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare Sind Sie für die vollständige Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare mit Ehepaaren? Inklusive Adoptionsrecht? CDU/CSU: Wir respektieren die Entscheidungen von Menschen, in vielfältigen Formen des Zusammenlebens ihren Lebensentwurf zu

AfD: Alternative für Antifeministen

Die Jugend der Partei „Alternative für Deutschland“ macht Furor im Internet mit einer neckischen Aktion: „Ich bin keine Feministin, weil ...“ Einfach ignorieren? Oder ernst nehmen, weil es etwas über den Zeitgeist sagt? Ein Zeitgeist, der antiaufklärerisch, antieuropäisch – und antifeministisch ist.
Mehr zum Thema