Quote

Anzeige

Artikel zum Thema

„Frauen haben kein Pflege-Gen!“

Heute ist Equal Pay Day. Der Tag, bis zu dem Frauen in diesem Jahr quasi umsonst gearbeitet haben. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke. Was tun, Frau Zech? Uta Zech ist Präsidentin der „Business and Professional Women“ in Deutschland, die den Equal Pay Day jährlich lancieren. Ihre Antworten sind unbequem.

SPD-Frauen: Sie stellen schon jetzt Forderungen!

Das ist neu. Die SPD-Frauen scheinen ein steigendes Selbstbewusstsein zu haben - vielleicht, weil die Zahl der weiblichen SPD-Abgeordneten in der neuen Fraktion erstmals über 40 Prozent geschnellt ist. Die CDU/CSU hat nur 21 Prozent Frauen im neuen Parlament - obwohl Frauen auch diesmal die Kanzlerinnenpartei wählten.

Mannsbilder: Ja, da schau her!

Sie kommen spät, aber sie kommen. Jetzt wollen die CSU-Frauen die Quote. Seehofer will wie ein Löwe dafür kämpfen. Ursula Männle hat extra eine Reise abgesagt, weil sie dabei sein will. Denn möglicherweise wird es ein historischer Tag. Männle glaubt, und ist damit nicht die Einzige, dass es um nicht weniger geht

Die Koalition und die Frauen

So sehen wir sie seit Tagen Seite an Seite entschlossen marschieren: Manuela Schwesig (li, SPD) und Annette Widmann-Mauz (CDU) – sie sind die Verhandlungsführerinnen in Sachen Frauen. Gesetzt den Fall, die SPD-Basis nickt den Willen der SPD-Spitze ab – was keineswegs sicher ist – was käme dann für die Frauen raus bei einer großen Koalition?

Minimalkompromiss auf dem Parteitag: CSU beschließt Quote light

Gerade so, ganz knapp hat sich die CSU doch noch zu einer Frauenquote durchgerungen. Lange hat es nicht danach ausgesehen, höchst emotional wurde diskutiert, stundenlang. Dann stimmten die Delegierten des CSU-Parteitags am Freitagabend in München zu. In geheimer Wahl. Mit 445 zu 350 Stimmen, das sind 56 Prozent.

Sind Schweizerinnen fauler?

18 Prozent Gender Pay Gap in der Schweiz! Arbeitgeber-Direktor Roland Müller findet: Das sind die Frauen selber schuld. Nun tobt die Debatte. Es sei die „innere Einstellung“ der Frauen zum Beruf, findet Müller. Ministerin Simonetta Sommaruga hält gegen: Sie will noch in diesem Jahr eine Quote.
Mehr zum Thema