Rassismus

Anzeige

Artikel zum Thema

Alice Schwarzer: Angst in Amerika

Auch die Weißen haben Angst in Amerika. Alice Schwarzer erinnert sich an ihre Erfahrungen in New York und den Südstaaten... Die Proteste der Schwarzen in Amerika - und der Weißen an ihrer Seite - eskalieren. Mit gutem Grund. Das Land ist zutiefst rassistisch.

Tödlicher Männlichkeitswahn

Elf Tote, inklusive Täter und seiner Mutter. Eine erschütterte Nation und Menschen in Angst. War der Täter von Hanau „nur“ ein Verrückter und Rassist? Er war paranoid und größenwahnsinnig, seine „Untermenschen“ waren „gewisse Volksgruppen“– wobei viele der getöteten Kurden hier geboren sind.

Benigna Munsi: Das smarte Christkind

Ihretwegen hat ein AfDler Angst wie „die Indianer zu enden“. Das löste eine Welle der Solidarität aus. Medien aus der ganzen Welt berichten über Benigna Munsi. Am Freitag eröffnet die 17-Jährige den Nürnberger Christkindlesmarkt. Benignas Freude, Christkind zu sein, ist ungebrochen. Eine kleine Weihnachtsgeschichte.

Antisemitismus. Rassismus. Sexismus.

Mal wieder haben wir es mit einem jungen Mann zu tun, der sich für einen „Loser“ hält. Seine Antwort: Hass. Auf Juden. Auf Muslime. Auf Frauen. Der Attentäter von Halle erfüllt das klassische Täter-Muster. Und endlich scheint angekommen, dass Frauenfeindlichkeit zum Hass-Paket dieser Täter gehört.

Was soll die Häme gegen EMMA?!

Alice Schwarzer reagiert im WELT-Interview auf die Häme über EMMA in den Online-Jugendportalen von ZEIT und SPIEGEL. Was steckt eigentlich dahinter? Und sie führt aus, dass der Islamismus nicht mit der Gewalt beginnt, sondern mit der Geschlechter-Apartheit und der Verharmlosung des Kopftuchs.

Die Stunde Null: 50 Jahre Stonewall!

Diese Frau löste vor 50 Jahren mit einem – im wahrsten Sinne des Wortes - Schlag die Stonewall Riots aus. In den USA wird sie als „Gay Superhero“ gefeiert. Hierzulande ist die Heldin nahezu unbekannt. Dabei war die Sängerin aus den Südstaaten nicht nur eine mutige, sondern auch eine schillernde Person.
Mehr zum Thema