Rollenverhalten

Anzeige

Artikel zum Thema

Kleine Egoisten: Ich. Ich. Ich.

Ursula von der Leyen: "Ich passe in keine Schublade"

"An mir entzündet sich die Frage: Darf eine Frau mit vielen Kindern erfolgreich im Beruf sein?" sagte Ursula von der Leyen 2006 im Interview mit Alice Schwarzer. Als CDU-Familienministerin war sie die irritierendste Rollenbrecherin im Kabinett - und schrieb mit Elterngeld und Vätermonaten Frauengeschichte. Ein Interview-Auszug.

Offenes Wort: Die Überpapis

Klarer Fall: Väter sind die besseren Mütter! Oder? Was Vater Fred so zu sehen und zu hören kriegt, wenn er sich mit Tobias und den anderen Überpapis auf dem Spielplatz trifft. Irgendwann durfte man bei Tobias nicht mehr klingeln. Jedenfalls nicht nach 19 Uhr. Oder zwischen zwölf und zwei. "Musst du verstehen",

Cartoon: Das Ich-Projekt

Es gibt so viele Wege zur Selbstoptimierung, ehrlich! Franziska Becker über Selfempowerment - vom Selbstfindungsworkshop bis zur Ratgeber-App. Der vollständige Cartoon steht in EMMA November/Dezember 2014. Mehr über Franziska Becker auf ihrer Website www.walkyrax.de.

Mal ehrlich ...: Arschvater?

Ganz im Gegenteil! sagt der Kabarettist und Schöpfer der "Arschlochkinder". Und erklärt, warum er Elterngeld geil findet - aber keines nimmt. Macht Familie Spaß, Herr Mittermeier?Auf alle Fälle. Viel Spaß. Meine Tochter krabbelt durch die Gegend wie ein Spinnentier. Wahnsinn. In einer Ihrer Shows

Wuchs zusammen, was zusammengehört?

Hier die berufstätigen DDR-Frauen, die deswegen nicht als "Rabenmütter" galten - da feministische, kämpferische BRD-Frauen, die keine Angst hatten vor Protest. Das Foto zeigt die Gründung des Ost-Frauenverbandes am 3.12.1989. Seither ist viel passiert. Die Frauen aus Ost und West haben voneinander gelernt.
Mehr zum Thema