SPD

§219a: Baerbock gegen Kompromiss

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert die Abschaffung des Ärzte-Paragrafen 219a und eine „Solidarität über Grenzen hinweg". Und der §218? Morgen findet der bundesweite Aktionstag zur Abschaffung des §219a statt – mit Aktionen in rund 30 Städten. Baerbock spricht auf der Kundgebung in Berlin.

Die guuuuute SPD

Würden Menschen wie Leni Breymaier die SPD führen – sie wäre wieder wählbar. Die SPD-Abgeordnete plädiert für ein Kopftuchverbot unter 18. Und nicht nur das. Während die SPD-Führung sich um Petitessen balgt, wie den passenden Posten für Maaßen, macht die Vorsitzende der SPD Baden-Württemberg Politik. Frauenpolitik.

Abtreibung: Eine Zeitenwende!

Während im erzkatholischen Irland das Recht von Frauen, eine ungewollte Schwangerschaft in den ersten zwölf Wochen abzubrechen, Gesetz wird – werden Frauen und Ärzte in Deutschland zunehmend diffamiert und bedrängt. Zeitenwende?

Petra Köpping: Die Ehrenbergfrau

Es geht um mehr als um Demokratie und neue Autobahnen. Es geht um Würde, Respekt und Trauerarbeit. – Warum die Ost-Männer so wütend sind. Und warum Ministerin Köpping (SPD) „entsetzt“ ist über das geplante Besetzung des neuen Kabinetts.

Der Kampf um das Neutralitätsgesetz

Schon wieder klagt eine Berliner Lehrerin auf das Recht, mit Kopftuch unterrichten zu dürfen - an einer Grundschule. Die Klage zielt auf das gesamte Neutralitätsgesetz, das unter Rot-Rot-Grün auf der Kippe steht. Ein Appell mit vielen muslimischen ErstunterzeichnerInnen kämpft für den Erhalt.

Wie wählten die Geschlechter?

Nie war der Gender Gap so groß wie bei den diesjährigen Bundes­tags­wahlen. Und das liegt nicht nur an der AfD, sondern auch an den etablierten Parteien von CDU bis Grüne.
Mehr zum Thema

Anzeige