SPD

Anzeige

Artikel zum Thema

Alice Schwarzer: Wagenknecht hat recht!

Es wäre gut gewesen, wenn alle Parteien sich verkniffen hätten, die AfD zu dämonisieren und ihre verärgerten eigenen Wähler ernst genommen hätten. Jetzt aber ist das Kind in den Brunnen gefallen. Etwa jeder dritte Mann und jede fünfte Frau wählten die „Bösen“ - gerade weil die „Guten“ sich darüber erregen.

Die SPD & die Frauen

Andrea Nahles geht. Und sie ist nicht die erste, die die Genossen in die Wüste schicken. Alice Schwarzer erinnert sich: an Gattinnen und Ministerinnen. Nahles sollte den Karren aus dem Dreck ziehen. Aber der steckt zu tief in demselben. Und das hat nun wirklich sehr wenig mit der Frau aus der Eifel zu tun.

§219a: Baerbock gegen Kompromiss

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert die Abschaffung des Ärzte-Paragrafen 219a und eine „Solidarität über Grenzen hinweg". Und der §218? Morgen findet der bundesweite Aktionstag zur Abschaffung des §219a statt – mit Aktionen in rund 30 Städten. Baerbock spricht auf der Kundgebung in Berlin.

Die guuuuute SPD

Würden Menschen wie Leni Breymaier die SPD führen – sie wäre wieder wählbar. Die SPD-Abgeordnete plädiert für ein Kopftuchverbot unter 18. Und nicht nur das. Während die SPD-Führung sich um Petitessen balgt, wie den passenden Posten für Maaßen, macht die Vorsitzende der SPD Baden-Württemberg Politik. Frauenpolitik.

Abtreibung: Eine Zeitenwende!

Während im erzkatholischen Irland das Recht von Frauen, eine ungewollte Schwangerschaft in den ersten zwölf Wochen abzubrechen, Gesetz wird – werden Frauen und Ärzte in Deutschland zunehmend diffamiert und bedrängt. Zeitenwende?

Petra Köpping: Die Ehrenbergfrau

Es geht um mehr als um Demokratie und neue Autobahnen. Es geht um Würde, Respekt und Trauerarbeit. – Warum die Ost-Männer so wütend sind. Und warum Ministerin Köpping (SPD) „entsetzt“ ist über das geplante Besetzung des neuen Kabinetts.
Mehr zum Thema