Sportlerin

„Kannst du nicht lieber häkeln?“

Svenja Bauer ist Deutschlands beste Hackerin. Im wahrsten Sinne des Wortes: Zum zweiten Mal hat sie die Deutsche Meisterschaft im Sportholzfällen gewonnen. Seit 2010 hackt und sägt die Hessin auf höchstem Niveau. Seit zwei Jahren gibt es eine eigene Frauen-Meisterschaft. Nur Svenjas Mutter ist wenig begeistert.

Die radelnde Revolution!

Sie startete vor genau 200 Jahren am 12. Juni 1817 mit der Jungfernfahrt des Erfinders Karl von Drais auf seinem "Velociped". Schon bald eroberten die Frauen gegen massive Widerstände das Rad - und die Welt. Wie das Fahrrad zum Motor der Emanzipation wurde - und warum es in vielen Ländern immer noch einer ist.

Kathrines langer Lauf in die Gleichheit

Kathrine Switzer lief als erste Frau der Welt einen Marathon – und die Männer rasten vor Wut. Zum 50. Jahrestag lief sie wieder in Boston mit. Die heute 70-Jährige wurde damals noch vom wütenden Organisator des Marathons aus dem Rennen gedrängt. Aber sie lief weiter – für sich und alle Frauen.

Schachmeisterinnen unverschleiert

Sie weigern sich, zur WM in Teheran zu reisen.

Die surfende Feministin

Weltmeisterin Schumacher attackiert den Sexismus.

Anstoß für die Frauenfußball-WM!

Am 6. Juni startet die Frauenfußball-WM in Kanada. Das deutsche Tor bewacht Rekord-Torhüterin Nadine Angerer (Foto). Für sie ist es die letzte Weltmeisterschaft. Genau wie Bundestrainerin Silvia Neid, die an Steffi Jones übergibt, verabschiedet sich „Natze“ in den Fußball-Ruhestand. Langweilig wird ihr sicher nicht.
Mehr zum Thema

Anzeige