Transsexualität

Anzeige

Artikel zum Thema

J.K. Rowling: als Hexe verbrennen?

Joanne K. Rowling, Harry-Potter-Schöpferin, hat auf Twitter die Formulierung "Menschen, die menstruieren" scherzhaft kommentiert. Folge: ein Tsunami aus Beschimpfungen und Vorwürfen, sie sei "transphob". Hier erklärt die kanadische Bloggerin Meghan Murphy, was es mit diesem Phänomen der "öffentlichen Hinrichtung" auf sich hat.

Trans: „Das Gesetz ist ein Desaster!“

Am 7. Mai hat der Bundestag „Konversionsbehandlungen“ verboten, auch für Menschen, die sich für transsexuell halten. ExpertInnen schlagen deshalb Alarm. Denn das Gesetz bedroht all jene TherapeutInnen, die die Motive des „Transitionswunsches“ eines Kindes oder Jugendlichen mit ihnen gemeinsam erforschen wollen.

Brustamputation mit 14?

Mit der geplanten Reform der Leitlinien zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen bahnt sich eine Katastrophe an. Behandlungen, „die darauf abzielen, die sexuelle Orientierung oder selbstempfundene geschlechtliche Identität einer Person zu ändern oder zu unterdrücken“, sollen strafbar sein. Also alles gut?

Von Frau zu Mann zu Frau

Irgendwann haben sie gemerkt, dass ihre Entscheidung, ein Transmann zu werden, falsch für sie war. Sie fragen: Warum sind wir nicht beraten worden? Es läuft etwas gewaltig schief in der Transberatung. Auch Mädchen, die nur von der Rolle sind, wird geraten, das Geschlecht zu wechseln. Wer ist schuld?

Ist EMMA „transphob“?

Die Debatte um das Trans-Dossier in der aktuellen Ausgabe ist eine der größten und heftigsten in der Geschichte von EMMA. Eine Zusammenfassung. Einerseits tobte ein Shitstorm in der Twitterblase, andererseits bedankten sich viele dafür, dass „nun endlich eine Diskussion möglich ist“.

Ich war mir sicher: Ich bin ein Junge

Charlie Evans ist als Frau geboren, hat zehn Jahre als Mann gelebt und ist heute wieder eine Frau. Sie warnt vor frühen und unhinterfragten Entscheidungen. Die „Detran­sitionerin“ aus Manchester ist eine entschiedene Kämpferin gegen den zu raschen Geschlechtswechsel. Sehr offen spricht sie hier über ihre persönlichen Erfahrungen.
Mehr zum Thema