Transsexualität

Anzeige

Artikel zum Thema

Mes soeurs transsexuelles

Pourquoi Alice Schwarzer saluait les femmes trans comme des "sœurs" en 1984 - mais met en garde contre la "tendance trans" des jeunes femmes en 2022 - ce qui n'est pas contradictoire. L'EXPRESS français a récemment interviewé Alice Schwarzer sur le thème de la transsexualité. Voici la version française - et la traduction allemande.

Meine Trans-Schwestern

Warum Alice Schwarzer 1984 Transfrauen als „Schwestern“ begrüßt hat, 2022 allerdings vor dem „trans Trend“ junger Frauen warnt - und sich das nicht widerspricht. Der französische EXPRESS führte jüngst das nachstehende Interview zum Thema Transsexualitat mit Alice Schwarzer. Hier die französische Version.

Il n'y a que deux sexes!

Viele Geschlechter? Das ist Unfug!

Warum es nur zwei Geschlechter gibt – aber innerhalb der biologischen Geschlechter eine breite kulturelle und hormonelle Spanne. Ein Gespräch mit der Biologin und Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard über die Transideologie, ihre naiven Erfüllungsgehilfen und warum sie das geplante Selbstbestimmungsgesetz für „Wahnsinn“ hält.

Das darf nicht Gesetz werden!

Das geplante „Selbstbestimmungsgesetz“ könnte Zehntausende Jugendliche die körperliche und seelische Unversehrtheit kosten - und die Schutzräume von Frauen gefährden. Andere Länder wie Schweden und England haben das verstanden und die Reißleine gezogen. Noch ist es für Deutschland nicht zu spät.

Neues Gesetz statt TSG: Die Eckpunkte

Die MinisterInnen Paus und Buschmann haben heute das geplante Selbstbestimmungsgesetz vorgestellt. Mit erstaunlicher Unkenntnis wichtiger Fakten. Das biologische Geschlecht als Kategorie wird also abgeschafft. Für Diskussionen um das Sicherheitsbedürfnis von Frauen sieht Paus „keinen Erörterungsbedarf“.
Mehr zum Thema