Ukraine-Krieg

Anzeige

Artikel zum Thema

Erich Vad: Was sind die Kriegsziele?

Erich Vad war der militärpolitische Berater von Kanzlerin Merkel. Er gehört zu den raren Stimmen, die sich früh gegen Waffenlieferungen an die Ukraine ohne diplomatische Prozesse ausgesprochen und vor dem Abgleiten in einen 3. Weltkrieg gewarnt haben. Im EMMA-Interview spricht er erneut eine unbequeme Wahrheit aus.

Der Offene Brief der 28 - Chronik der Reaktionen

20. JUNI 300.000 Menschen haben den Offenen Brief unterzeichnet.

Reinhard Merkel

Prof. Dr. Reinhard Merkel, Strafrechtler und Rechtsphilosoph. FAZ-Artikel am 28. Dezember 2022.

Mitgefühl und Analyse

Sage und schreibe 469.000 Menschen haben seit dem 29. April den Offenen Brief unterschrieben! Und es gibt einen Meinungsumschwung: 68 Prozent sind überzeugt, dass der Krieg nur durch Verhandlungen beendet werden kann. Doch nehmen Medien und Politik diese Stimmung in der Bevölkerung ernst genug? Alice Schwarzer zur aktuellen Lage.

Bertha von Suttner: Frieden!

1909, fünf Jahre vor dem Ersten Weltkrieg, schrieb die Frauenrechtlerin und Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner diesen Text. Er ist beklemmend aktuell. Egal, ob es um die fatale Spirale des Wettrüstens geht oder um die Rolle der Medien, denen Suttner „Arroganz“ und „gefährliche Aufreizung“ vorwirft.

Olena Selenska: Shooting in Kiew

Während die SoldatInnen an der Front sterben und die Frauen an der Heimatfront vergewaltigt werden, posiert die Präsidentengattin Olena Selenska für Mode. Was nicht im "Vogue"-Artikel steht: Bei Transparency International steht die Ukraine ganz oben, auf Platz 122 von 180.
Mehr zum Thema