Verhaltensforschung

Anzeige

Artikel zum Thema

Hessenwahl: Die jungen Frauen waren es!

Was wohl Altkanzler Schröder dazu sagt, dass die Frau, die für ihn immer nur "diese Frau XY" hieß, die SPD so aus der Talsohle gehievt hat? Bei EMMA-Redaktionsschluss Mitte Februar war noch immer alles offen. Wird Andrea Ypsilanti Ministerpräsidentin einer Ampelkoalition bzw. einer großen Koalition ohne Koch in

Tierrecht: Folter oder Forschung?

In Bremen tobt ein Grundsatzstreit. Welches Recht hat Vorrang in Deutschland: Das Recht von Tieren auf Würde und Schmerzfreiheit – oder das Recht von Menschen auf Forschung? So kontrovers wie zurzeit wurde in Deutschland noch nie über Affenversuche gestritten. Auslöser: 24 Makaken in einem Bremer Versuchslabor

Matriarchat: They make love, not war

Was die Menschen nicht schaffen, gelingt den Bonobos - der Tiergattung, die der Menschengattung so nahe ist wie keine andere: Ihr Erbgut ist zu 99,4 Prozent identisch mit unserem. Im zentralafrikanischen Regenwald, in einem schwer zugänglichen Gebiet – einer Insel gleich von drei Flüssen umschlossen – lebt ein

Jane Goodall: Lieben statt Töten

Es fing an im Hühnerstall und endete im Urwald. Einst erforschte die vierjährige Nesthockerin in England, wie das Ei aus dem Huhn kommt; heute erkundet die erwachsene Ethologin, wie die Schimpansen ticken. Der Mond spiegelt sich noch im Tanganjikasee. Die mädchenhafte Frau mit den langen

Netter Sexismus?

Warum haben Frauen so kleine Hände? Damit sie besser in den Ecken putzen können! Über solche Witze lachen nicht nur Männer, sondern kichern auch Frauen. Warum? Die Sozialpsychologin Julia Becker, 32, wollte es genau wissen. An der Philipps-Universität in Marburg führte die Wissenschaftlerin einige Studien durch

Ist Mitgefühl erlernbar?

Öffne dein Herz – empfiehlt die Psychologin Tania Singer. Sie macht am Max-Planck-Institut ein Mitgefühls-Training mit 200 Menschen. Mitgefühl ist erlernbar! Davon ist Singer überzeugt. Und die Historikerin Frevert erinnert in der aktuellen EMMA daran, wie unterschiedlich die Motive für Mitleid sein können.
Mehr zum Thema