Wahlen

Anzeige

Artikel zum Thema

US-Wahl: Frauen hätten Biden gewählt

Junge wie alte weiße Männer haben sich auch diesmal wieder für den röhrenden Hirschen entschieden. Zwei von drei wählten Trump. Und die Frauen? Hätten nur schwarze Frauen gewählt, hätte Trump gar nicht erst antreten müssen. 91 Prozent stimmten für Biden. Bei den weißen Frauen sieht das schon anders aus.

Helvetia siegt!

Mir ihrer Initiative „Helvetia ruft!“ haben die Schweizerinnen einen Riesenerfolg erzielt: 42 Prozent Frauen im Parlament.

Thüringen: Frauen verhindern Höcke

JedeR vierte WählerIn hat in Thüringen die AfD mit Björn Höcke gewählt. Das ist keine gute Nachricht. Es gibt aber eine noch schlechtere. Bei den Männern zwischen 18 und 60 wählte sogar jeder dritte die AfD und ihren Landeschef, der Deutschland eine „tausendjährige Zukunft“ prophezeit.

Wahlen in der Schweiz: Helvetia ruft!

Am 20. Oktober wählt die Schweiz und noch nie traten so viele Frauen als Kandidaten an. Das ist einer ungewöhnlichen Kampagne zu verdanken. EMMA sprach mit Kathrin Bertschy, grüne Nationalrätin und Präsidentin des Frauen-Dachverbandes Alliance F, über "Helvetia ruft!"

Algérie: "Balance entre espoir et inquiétude"

Alice Schwarzer vient de publier un livre sur sa famille algérienne d'adoption – un livre dont la traduction française paraît à point nommé. Les manifestations de ces dernières semaines en Algérie augurent peut-être d’un réveil démocratique. Alice Schwarzer est interrogée par Luisa von Richthofen pour Deutsche Welle.

Proteste in Algerien: Zwischen Hoffnung und Sorge

Algerien liegt der Frauenrechtlerin Alice Schwarzer am Herzen. Im DW-Interview spricht sie über ihre engen Verbindungen zu einer algerischen Familie, ihr aktuelles Buch über das Land und die Proteste gegen Präsident Bouteflika.
Mehr zum Thema