EMMA gefällt

Beach-Handball: Höschenwitz

Artikel teilen

150 Euro Geldbuße pro Spielerin verhängte der Europäische Handball-Verband.

Anzeige

Doch der norwegische Handball-Verband zahlte die Strafe: „Wir werden weiterhin gemeinsam dafür kämpfen, dass das internationale Regelwerk zur Bekleidung geändert wird, damit alle Spielerinnen in der Kleidung spielen dürfen, in der sie sich wohlfühlen. Wir sind stolz auf diese Mädchen!“ EMMA ebenfalls.

UPDATE: Jetzt hat sich Sängerin Pink in die Debatte eingemischt. Auf Twitter bot sie an, die die Geldstrafe zu übernehmen, die der Verband gegen das Team verhängt hatte. Und forderte: „Die europäische Handball-Föderation sollte Strafe wegen Sexismus zahlen müssen!“

 

Artikel teilen
 
Zur Startseite