Anzeige

Artikel zum Thema

Was ist Haymat?

Autorin Kristina Kara und Fotograf Firat Kara haben 30 von drei Millionen türkischstämmigen Deutschen porträtiert. Fünf dieser "Persönlichkeiten, die unser Land bereichern" hat EMMA für ihre aktuelle Ausgabe ausgewählt. Sie sind so vielfältig wie die Millionen anderen Deutschen.

Pinar Selek kämpft weiter

Ihre Unschuld wurde mehrfach bewiesen, zuletzt im Februar 2011. Doch nun hat ein türkisches Gericht die Feministin und Autorin Pinar Selek in einem erneuten Verfahren zu lebenslanger Haft verurteilt. Zugegen war die Türkin bei der Urteilsverkündung nicht. Sie lebt schon länger im Exil in Straßburg. Ihr

Für sie ist Religion Privatsache!

Darum verteilen die Deutsch-Türkinnen von der "Frankfurter Initiative Progressiver Frauen" das Grundgesetz auf der Straße. Auf dem Breitscheidplatz in Berlin- Charlottenburg bietet sich den PassantInnen an diesem Tag ein ungewöhnliches Bild: Ein Dutzend tür­kischer Frauen in weißen Blusen und mit

Idil Baydar: Der Alptraum

Sie ist die zurzeit größte Zumutung der deutschen Comedy-Szene: die vulgäre, hemmungslose Jilet Ayse. Ihre Erfinderin kennt beides: Waldorf- und Rütlischule. Heute ist die Tochter türkischer Eltern die polternde Übertreibung aller Migranten-Klischees. Gerade ist Idil/Jilet auf Deutschland-Tour.

Şiir Eloğlu-Die Komische

Sie wuchs in Köln auf und würde gern auch mal eine Sabine spielen. Aber sie wird als türkische Mutter besetzt – mit Kopftuch, versteht sich.

DeutschtürkInnen wählen Erdogan

Necla Kelek klagt an: Meine Landsleute genießen Rechtsstaat und Demokratie, aber wählen Rechtlosigkeit und einen Alleinherrscher - für die Türkei. Moscheen und Islamverbände in Deutschland waren Brutstätten der Pro-Erdogan-Wahl. Deutschland muss jetzt Loyalität mit der Demokratie fordern!
Mehr zum Thema