Anzeige

Artikel zum Thema

1978: Die 1. Sexismus-Klage!

Vor 40 Jahren, am 26. Juli 1978, erging das Urteil in der von EMMA angezettelte „Stern-Klage“: vor Gericht und vor der ganzen Nation. Alice Schwarzer über einen Prozess, der zwar juristisch verloren ging - aber moralisch gewonnen wurde. Und über die Frage, was seither geschehen ist.

Die Chronik: Highlights aus 40 Jahren

Ja, das alles hat EMMA schon berichtet, kommentiert, angezettelt.

Apropos: Sexistische Werbung

Werbung und Medien beeinflussen sich gegenseitig - und treiben es immer toller. Über den Kampf von Feministinnen gegen erniedrigende Frauenbilder: vom Stern-Prozess 1978 bis zum geplanten Gesetz gegen sexistische Werbung 2016.

Die konventionelle Unkonventionelle

Lore Maria Peschel-Gutzeit ist seit 50 Jahren eine der prägenden Juristinnen dieses Landes. Und eine Wegbegleiterin von EMMA. Am 26. Oktober wird die ehemalige Justizsenatorin von Hamburg und Berlin, die so konventionell aussieht und dabei so unkonventionell für Frauenrechte kämpft, 80 Jahre alt. EMMA gratuliert!

Männerpreis: Mario Kaiser "Die Freiheit der anderen"

Ortstermin: In Limburg steht ein türkischer Vater wegen des geplanten Mordes an seiner Tochter vor Gericht. An dem Tag, an dem es um Leben und Tod geht, hebt sie die Arme, als wolle sie sich ergeben. Sie tritt durch den Metalldetektor und lässt sich nach Waffen durchsuchen, an ihrem Körper, unter ihrem Kopftuch. Sie

10. Journalistinnenpreis Männerpreis: Dirk Kurbjuweit "Die Frauenrepublik"

Vielen fällt es gar nicht auf, aber es ist so: Seit Frauen regieren, verändert sich das Land. Sie sind zielstrebig, aber geräuschlos - deshalb wünschen sich viele Männer die Rückkehr zu Schröders Testosteron-Politik. Über eine Minute sah es beim Gipfel der G 8 in Heiligendamm so aus, als würde die Welt von
Mehr zum Thema