Sexroboter: Wie praktisch!

Der Porno-Puppe folgt jetzt die Porno-Roboterin. Sie hat keine Erwartung und sie kann auch nicht wegrennen. Und ihrem Besitzer ist sie stets zu Diensten. Experten prophezeien: „In 50 Jahren sind Liebesbeziehungen mit Robotern normal."

Die Chronik: Highlights aus 40 Jahren

Ja, das alles hat EMMA schon berichtet, kommentiert, angezettelt.

Die Wahrheit über Linda Lovelace

Linda Lovelace war 1972 der Star im Porno-Blockbuster „Deep Throat“. Doch hinter den Kulissen erlebte sie das Grauen – und wurde zur PorNO-Aktivistin. Über ihr Martyrium schrieb sie ein Buch. Ihre Geschichte wurde 2014 verfilmt, lief aber nie in deutschen Kinos.

Pascha: Der Pornokonsument

Lieber Pornokonsument, was reden wir uns seit 37 Jahren den Mund fusselig. Nicht nur über die Würde der Frau. Sondern auch über dich ganz persönlich!

Pornografie: Was tun!

Wir müssen Pornografie nicht länger hinnehmen. Wir – Frauen wie Männer – können uns zur Wehr setzen. Wir können handeln. Hier ein paar erste Anregungen: Nicht länger wegsehen. Den Frauenhass so ernstnehmen wie den Fremdenhass! Schon aus dieser Haltung ergeben sich gewaltige Konsequenzen. Den EMMA-Sticker

Allgemeine Pornografisierung: Auf der Suche nach der Unterhose

Annette Anton wundert sich: Dass es keine normalen Slips mehr gibt, keine Schuhe, in denen sie gehen kann – und keinen Freiraum, in dem sie nicht der Pornografisierung ausgesetzt ist. Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass man mittlerweile Mühe hat, eine ganz normale Unterhose zu kaufen? Also, ich meine jetzt nicht
Mehr zum Thema

Anzeige