Essstörungen

Anzeige

Artikel zum Thema

Eine emanzipierte Influencerin?

Angefangen hat Louisa Dellert 2013 als „Fitness-Influencerin“. Sie postete Fotos von ihrem immer dünner werdenden Körper. Dann brach sie zusammen. Heute hat Louisa Dellert eine andere Botschaft: Jeder Körper ist okay! Und ja: Feministin ist sie auch. Ist das nun eine Masche oder meint sie das ernst?

Essstörungen durch Corona

Corona zeigt Nebenwirkungen. Frauen schlägt es massiv auf die Psyche, auch durch verstärkte Essstörungen. Warum die Pandemie ein Trigger ist. Kliniken und PsychotherapeutInnen schlagen Alarm. Die Zahl der PatientInnen ist um hundert Prozent gestiegen. Was können betroffene Frauen tun?

Jugendliche in der Drama-Phase

Die Pubertät ist eine Art zweite Geburt, sagt die Psychoanalytikerin Marianne Leuzinger-Bohleber. Was Jugendliche und Eltern wissen sollten – vor allem in Zeiten von Corona.

Krieg gegen Frauenkörper

Im Krieg gegen den weiblichen Körper wird immer schärfer geschossen. Die Psychoanalytikerin Susie Orbach, wichtigste Denkerin der Körperpolitik, über die Frontverläufe. Wie Sechsjährige via Schönheits-Apps ihre Körper zerlegen und Youtube-Stars sich in Barbies verwandeln. Und was das mit allen Mädchen und Frauen macht.

Wie Pornos die Popkultur prägen

Weiß Amerikas bekannteste Pornografie-Forscherin Gail Dines. Hier ein Auszug aus ihrem Buch „Pornland“. Darin analysiert die Professorin für Gender Studies, wie Pornografie die Pop-Kultur durchdringt. Rapperin Niki Minaj (Foto) ist nur ein Beispiel.

Apropos Bikini-Body ...

Es. Ist. Heiß. Und es bleibt auch so. Allen, die sich beim Abkühlen im Baggersee die Frage gestellt haben, ob der Body überhaupt "Bikini-fit" ist, empfehlen wir an dieser Stelle die überaus komischen Performances des australischen Comedy-Stars Celeste Barber.
Mehr zum Thema