Europäische Union (ab 1994)

Anzeige

Artikel zum Thema

Margrethe Vestager: Eier für Brüssel

Sie will die erste Kommissionspräsidentin in der Geschichte der EU werden. Die Dänin und bekennende Feministin steht für ein hartes Durchgreifen. Als EU-Kartellwächterin macht Margrethe Vestager den Tech-Riesen das Leben schwer.

Barley: Ich bin für Fristenlösung!

Im Interview mit Alice Schwarzer bekannte sich die Justizministerin zum Recht auf Abtreibung und zum Feminismus. Theoretisch. Und praktisch? Die zukünftige EU-Politikerin hätte durchaus die Chance, den europäischen Feminismus ins rückständige Deutschland zu tragen. Wird sie es tun?

EU-Wahl: Die neuen Kreuzritter

Am 26. Mai ist Europawahl – und die Rechtsdemagogen gehen in die Offensive. In der aktuellen EMMA analysiert Nina Horaczek, was das für die Frauenrechte bedeutet. Eine europäische Recherche in sechs Ländern zeigt den Masterplan des Anti-Feminismus.

#MeToo im EU-Parlament

Anfangs gab es nur ihr Notizbuch – jetzt ist sie nicht mehr allein: Jeanne Ponté und ihr Team haben einen Schlachtplan gegen Sexismus im EU-Parlament. Aber wie wird es nach der Europawahl weitergehen?

Eine Vision für Europa!

Seit 29 Jahren ist die European Women’s Lobby (EWL) das Sprachrohr der Frauen in Europa. Über 2.000 Frauenorganisationen aus allen EU-Ländern sind unter ihrem Dach organisiert. Die Frauenlobby nimmt direkt Einfluss auf die EU-Gleichstellungspolitik. Die EWL-Generalsekretärin Joanna Maycock hofft auf das Erwachen der Frauen in Europa.

DeutschtürkInnen wählen Erdogan

Necla Kelek klagt an: Meine Landsleute genießen Rechtsstaat und Demokratie, aber wählen Rechtlosigkeit und einen Alleinherrscher - für die Türkei. Moscheen und Islamverbände in Deutschland waren Brutstätten der Pro-Erdogan-Wahl. Deutschland muss jetzt Loyalität mit der Demokratie fordern!
Mehr zum Thema