Europäische Union (ab 1994)

Anzeige

Artikel zum Thema

Brexit - und die Britinnen?

Der Außenhandel ist das große Thema des Brexits. Ein viel größeres Thema fällt unter den Tisch: Seine Konsequenzen für die Frauen. Maria Noichl, deutsche EU-Abgeordnete und Vorsitzende der „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen“ (AsF) macht sich nun Sorgen um die Sisters.

Team Ursula: Quote in Brüssel

So geht Parität! Künftig sollen der EU-Kommission fast genauso viele Frauen angehören wie Männer. Ursula von der Leyen hat ein starkes Team aufgestellt. Noch besser: Margrethe Vestager und Frans Timmermanns sind als ihre StellvertreterInnen gewählt worden. Die eine ist bekennende Feministin, der andere auch!

Margrethe Vestager: Eier für Brüssel

Sie will die erste Kommissionspräsidentin in der Geschichte der EU werden. Die Dänin und bekennende Feministin steht für ein hartes Durchgreifen. Als EU-Kartellwächterin macht Margrethe Vestager den Tech-Riesen das Leben schwer.

Barley: Ich bin für Fristenlösung!

Im Interview mit Alice Schwarzer bekannte sich die Justizministerin zum Recht auf Abtreibung und zum Feminismus. Theoretisch. Und praktisch? Die zukünftige EU-Politikerin hätte durchaus die Chance, den europäischen Feminismus ins rückständige Deutschland zu tragen. Wird sie es tun?

EU-Wahl: Die neuen Kreuzritter

Am 26. Mai ist Europawahl – und die Rechtsdemagogen gehen in die Offensive. In der aktuellen EMMA analysiert Nina Horaczek, was das für die Frauenrechte bedeutet. Eine europäische Recherche in sechs Ländern zeigt den Masterplan des Anti-Feminismus.

#MeToo im EU-Parlament

Anfangs gab es nur ihr Notizbuch – jetzt ist sie nicht mehr allein: Jeanne Ponté und ihr Team haben einen Schlachtplan gegen Sexismus im EU-Parlament. Aber wie wird es nach der Europawahl weitergehen?
Mehr zum Thema