Faschismus

Anzeige

Artikel zum Thema

"Und plötzlich bin ich halbe Serbin"

Sonia Mikich fühlte sich immer als Europäerin: Tochter eines jugoslawischen Vaters und einer Deutschen mit italienischem Einschlag, aufgewachsen in England. Nation, Heimatland, Volk - überholte Begriffe von vor gestern. Bis die Geschichte sie zur halben Serbin machte. Mikich über eine private Reise ins Kriegsgebiet.

Was schrieb Schwarzer über Newton?

Der Modefotograf Newton, der sich selber als „Shooter“ bezeichnete, hat Dominas und Frauenleichen in der Modefotografie trendy gemacht. Mit andauernden Folgen. Alice Schwarzers Newton-Analyse in EMMA 1993 bewegt bis heute die Gemüter. Das ist kein Zufall. Denn sie schreibt bittere Wahrheiten.

DER PROZESS: Newton gegen EMMA

Anscheinend hatte das Landgericht München an diesem 27. Juli 1994 nur über Fragen des Urheberrechts zu entscheiden. Wann und in welchem Ausmaß dürfen Bilder honorarfrei und ohne Genehmigung zu einem Text zitiert werden, der sich mit eben diesen Bildern auseinandersetzt? Allen jedoch, inklusive Richtern, war klar,

In Ravensbrück ging meine Jugend zu Ende.

Neus Català war eine von über 100.000 Internierten im Frauen-KZ Ravensbrück. Sie war eine sogenannte „Politische“, 1943 verhaftet in Spanien als Sozialistin im Widerstand gegen den spanischen Faschismus. „An uns erinnert sich niemand!“ stellte Neus Català ein halbes Jahrhundert

Pornografie: Das kalte Herz

Der Kampf gegen Pornographie in den Vereinigten Staaten hat Feministinnen gezeigt, dass Frauen in einer Welt leben, die von Pornographen gemacht ist. Wir wussten schon eine Menge über die Ungleichheit der Geschlechter, über die Abstempelung von Frauen zu Sexualobjekten, über die Sexualisierung männlicher

Sieh mich an!

Es ist fast 14 Jahre her. Damals, im Mai 1978, erschien in EMMA ein Artikel über das "Tabu Inzest: Das Verbrechen, über das niemand spricht". Ich glaube, es war in Deutschland die erste Veröffentlichung aus der Sicht der Opfer. Ich erinnere mich so genau,
Mehr zum Thema