Frauenfeindlichkeit

Anzeige

Artikel zum Thema

Frauen werden abgeschafft!

J.K. Rowling hatte ihre Solidarität mit Forstater erklärt und Meinungsfreiheit gefordert. Auch für sie sind Frauen mehr als „Menschen, die menstruieren“. Warum die Harry-Potter-Schöpferin die Transbewegung kritisiert und sich für Frauen stark macht.

Pandemie Männergewalt

Männergewalt ist noch viel gefährlicher als Corona – und fordert ein Vielfaches an Opfern. Die Corona-Krise zeigt nur zugespitzt, was alltäglich los ist in der häuslichen Quarantäne von Frauen und Kindern.

Meine Tochter muss immer wachsam sein

Reinhard Mey schreibt, was er als Mann immer schon mal in EMMA sagen wollte: über Feminismus und die Erziehung seiner Tochter. Der Liedermacher ist seit langem Legende („Über den Wolken …“). Eine höchst lebendige Legende: Jetzt erscheint sein neues Album „Haus an der Ampel“. Mey ist, zusammen mit seiner Frau Hella, seit vielen Jahren ein engagierter EMMA-Leser.

Türkei: Straffreiheit für Täter?

Männer, die ein minderjähriges Mädchen vergewaltigen, sollen künftig straffrei bleiben – wenn sie das Opfer heiraten. Das will Präsident Erdoğan mit einem neuen Gesetz erreichen. 2016 war Erdoğan mit einem ähnlichen Gesetzentwurf noch gescheitert. Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau hält der türkische Präsident für widernatürlich. Eine türkische Anwältin hält gegen.

Es fängt an mit der Geschlechter­trennung

Eine noch größere Gefahr als der islamistische Terror ist der "legalistische Islamismus", warnt Islamwissenschaftlerin Susanne Schröter. Die Expertin für Südostasien hat in Indonesien selbst erlebt, wie sich das liberale muslimische Land in einen Gottesstaat verwandelt hat. Ein Interview.

Kollegah: The Sexist Man Alive 2019

Es war gar nicht so einfach für die EMMA-Jury, den Würdigsten herauszufinden. Da drängelten sich die Anwärter. Doch einer ragte klar aus der Menge heraus mit seinem enthemmten Sexismus, Antisemitismus und Islamismus: Der neue EMMA-Award "Sexist Man Alive" geht 2019 an den Rapper Kollegah!
Mehr zum Thema