Frauenrollen

Anzeige

Artikel zum Thema

Fräulein, adieu! Hallo Frau!

Eine unverheiratete Frau war lange keine Frau, sondern ein "Fräulein". Das änderte sich am 16.1.1972, da verschwand die Anrede offiziell aus dem Amtsdeutsch - durch einen Erlass von Hans-Dietrich Genscher (FDP). Erstmals gefordert hatten das schon Frauenrechtlerinnen vor 153 Jahren. Und sie hätten es fast geschafft.

Belarus: Die Rolle der Frauen

Belarus ist wieder in den Medien. Repression bei Olympia und Maria Kolesnikova vor Gericht. Ihre beiden Mitstreiterinnen sind im Exil. Welche Rolle spielen die Frauen beim Aufstand gegen Lukaschenko? Ines Geipel im Gespräch mit Iryna Herasimowitsch.

Frauenstimmen: Wir piepsen wieder

Vor ein paar Jahren stellten Sprachforscher fest: Die Stimmen der Frauen sind tiefer geworden, gleichen sich denen der Männer an. Und die Männer brummen weniger. Nun der neueste Trend: Die Stimmen der Frauen werden höher, viele Frauen piepsen wieder. Was wollen sie uns damit sagen?, fragt sich Ines Geipel.

Ein Psychogramm aus Istanbul

Im Zentrum der Netflix-Serie „Bir Başkadır - Acht Menschen in Istanbul“ steht die Putzfrau Meryem. Warum erregt die Serie Konservative wie Fortschrittliche? Die Kopftuchträgerin vom Land trifft als Patientin auf die intellektuelle Analytikerin aus dem aufgeklärten Bürgertum. Wer hat recht? Beide? Keine?

Tolle Tage: Lustig oder sexy?

Während es an Karneval bei den Männerkostümen abwechslungsreich zugeht, scheint es für Frauen nur noch eins zu geben. Jede Jeckin ist heute sexy! Selbst wenn sie als Erdbeere verkleidet ist. Etwas anderes als triste Sexy-Uniformität lässt der Kostümhandel gar nicht mehr zu. Und die Party-Szene mischt auch mit.

Kölle: Drei Mal Damengarde Alaaf!

Nach 192 Jahren Männer-Traditionskorps marschiert jetzt die erste Damengarde auf. Hier sind die Frauen die Majore - und das Tanzmariechen ist ein Mann. Der Zulauf ist enorm. Haben die Kölnerinnen darauf nur gewartet? Denn auch Initatorin Elena Navarini wollte schon immer eine Funkin sein. Nur: Sie durfte bisher nicht.
Mehr zum Thema