Fremdenfeindlichkeit

Anzeige

Artikel zum Thema

Keine große Überraschung

Ines Geipel kennt sie, die Männer, die ihr und vielen jetzt Angst machen. Sie waren in der DDR ihre Schulkameraden und Freunde. Ihre Wut hat sehr tiefe Wurzeln. Die in der DDR aufgewachsene Geipel spürt dem nach.

Empörung über das Urteil in Kandel!

Der Täter, Abdul D., wurde nach dem Jugendstrafrecht zu 8 Jahren und sechs Monaten verurteilt. Aber war er wirklich 17 bei der Tat – oder 20? Barbara Wenz ist in Kandel geboren. Sie hat für EMMA in ihrer Heimatstadt recherchiert – und entdeckt, dass es – ganz wie in Chemnitz – gar nicht so einfach ist.

Die Heldin von Freital

Die rechte „Gruppe Freital“ wurde jetzt zu hohen Haftstrafen verurteilt. Nur eine Frau hatte gewagt, gegen die Neonazis zu protestieren: Steffi Brachtel. Die Kellnerin machte öffentlich, wie Flüchtlinge in der sächsischen Kleinstadt attackiert wurden. Dafür wurde sie als „Verräterin“ und „Antifa-Hure“ beschimpft.

Wer ist Marine Le Pen?

Die Wahlen in Frankreich waren ein Schicksalstag für Europa. Macron oder Marine? Um die rechte Volksverführerin zu verstehen, muss man ihre Familiengeschichte kennen. Marine ist vor allem dagegen. Gegen den Euro! Gegen die EU! Gegen die Islamisten! Damit hat sie Stimmen gefangen. Aber wofür ist sie eigentlich? Ein Portrait.

Hier irrte die Kanzlerin

Kanzlerin Merkel im Januar 2015 auf einer Solidaritätsveranstaltung für die Toten von Charlie Hebdo. Arm in Arm mit dem Vorsitzenden des "Zentralrates der Muslime". Ist ausgerechnet Aiman Mazyek der richtige Alliierte im Kampf gegen einen orthodoxen, rückwärtsgewandten Islam?

Islamismus: Die Parteien müssten sich trauen!

Alle drei reisten an diesem heißen Sommertag in der EMMA-Redaktion an: Necla Kelek aus Berlin, Zana Ramadani aus dem Siegerland und Lale Akgün aus Köln. Alle drei sind Frauen mit muslimischem Hintergrund, aber unterschiedlicher Herkunft und Generation.
Mehr zum Thema