Gartenbau

Anzeige

Artikel zum Thema

Gärtnerinnen

Manchmal kommt frau sogar als EMMA-Macherin durch EMMA auf Ideen. Und manchmal lässt die EMMA zwischen zwei Produktionen auch Momente der Muße. So einen Moment habe ich jetzt genutzt, eine Gartenarchitektin in meinen Garten zu locken. Die war ganz verzaubert von meiner 400 Jahre alten Linde – aber sie hat die Hände über

Der lange Kampf der Gärtnerinnen

Frauen gärtnerten schon immer mit Begeisterung - und um ihre Familien zu ernähren. Aber hauptberuflich Gärtnern durften nur Männer. Anno 1896 ändert sich das, denn die Frauenbewegung gräbt an der Geschlechterordnung. Die Saat der Veränderung geht als erstes in England auf.

Ein Garten für mich allein

Von Eva im Paradies über die Herrscherinnen und Bäuerinnen bis zu den Selbstversorgerinnen und ersten Professionellen. Denn wie lückenhaft die Nachrichten aus der weiblichen Gartenhistorie noch sein mögen: Von Anbeginn der Menschheit an waren Gärten Sache der Frauen.

Bei diesen Gärten staunt selbst die Queen

Eine Deutsche macht im Gartenparadies England Karriere – und bringt ihre Kompetenz in Berlin zum Blühen. Ein Porträt der Natur-Designerin Gabriella Pape.

Die Pflanzen machen es uns vor ...

… findet Anja Maubach, stolze Garten-Gestalterin in Wuppertal. Ihre Diplom-Arbeit schrieb sie über das "Gardening for Ladies" – und heute bringt sie auch Männer auf die Scholle.

Wild life statt Gartenzwerge

Chantal Louis ist in den Pott gefahren und hat dort in den Schrebergärten viel Neues entdeckt – nur Gartenzwerge hat sie kaum gesehen. Dafür aber Frauen und Mädchen, die so richtig graben können.
Mehr zum Thema