Geschichte

Anzeige

Artikel zum Thema

Ich Jägerin. Du Sammler!

Männer jagen und kämpfen, Frauen kochen und hüten die Kinder - war ja schon immer so. Alles Quatsch! Schon in der Steinzeit waren Männer und Frauen gleichberechtigte Jagdgefährten. Eine aktuelle US-Studie gibt Aufschluss.

„Die Russen blickten anders auf die Zeit"

Nina Hoss spielte 2008 die „Anonyma“. Mit Alice Schwarzer sprach sie über Kriegsvergewaltigungen, die deutsche Schuld und ihre Begegnung mit russischen Schauspielern. Die Verfilmung des Tagebuches der Journalistin Martha Hillers hatte die Vergewaltigung Millionen deutscher Frauen zum ersten Mal ins Mainstream-Kino gebracht.

Ein Stück Frauenmusikgeschichte vor dem Aus!

Das Archiv "Frau und Musik" in Frankfurt kämpft um sein Fortbestehen. Denn: Die Stadt will die Förderung streichen. Morgen fällt die Entscheidung. Dirigentin Mascha Blankenburg, Pionierin und Gründerin der einmaligen Erinnerungsstätte an Frauenmusik, würde sich im Grabe umdrehen.

Editorial: 30 Jahre Frauenbewegung

Alice Schwarzer über die Krux, dass Feminismus kein geschütztes Markenzeichen ist. Und warum der 6. Juni für Frauen ein so entscheidender Tag ist.

Frauen und Katzen

Die Frauen und die Katzen - eine uralte Geschichte. Im alten Ägypten waren sie noch Göttinnen (die Katzen). Sie werden geliebt oder gehasst. Diktatoren sind sie ein Graus. Und in manchen Zeiten genügte schon die Tatsache, dass eine Frau eine Katze besaß, um sie als Hexe anzuklagen und auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen.

Sexualität: Die Vulva-Attacke

Das weibliche Sexualorgan ist die Vulva, sein Zentrum die Klitoris. Schon vor Jahrtausenden galt die Vulva als Machtsymbol – so wie heute der Phallus. Das alles ist nicht neu, geriet aber dennoch in Vergessenheit. Erst die Feministinnen des 20. Jahrhunderts erklärten mit der Wieder-Entdeckung der Vulva und der
Mehr zum Thema