Gesellschaft

Die Georgierinnen kommen!

Länderschwerpunkt der diesjährigen Buchmesse ist Georgien. Die Georgierin Nino Haratischwili schreibt hier einen Brief „An meine Tochter“. An alle Töchter! Ihr neuer Roman ist gerade erschienen – und die etlicher weiterer Georgierinnen. Fünf von ihnen werden in der aktuellen EMMA vorgestellt.

Sophie Hunger: "Ich suche eine neue Sprache"

„Sie gefällt, weil sie nicht gefallen will“, schreibt die FAS – Recht hat sie. Hier steht Sophie Hunger André Boße Rede und Antwort. Gerade erschien ihre neue CD, „Molecules“. Dabei ist nicht zu überhören, dass die Schweizerin und Wahlberlinerin ab und an im Berghain verkehrt.

Frauenpolitik, adieu!

Die Einsparungen sind minimal, der politische Flurschaden in Österreich ist riesig: Die Kurz-Regierung macht Schluss mit emanzipatorischer Gleichstellungspolitik.

Das Tabu: Happy Abortions

Viele Frauen empfinden ihre Abtreibung als positiv. Aussprechen dürfen sie das nicht. Eine Gender-Wissenschaftlerin hat ein ganzes Buch darüber geschrieben. Heute spricht Schwarzer in Kassel über „Abtreibung - ein Menschenrecht“. Dabei wird es auch um diese hartnäckigesKlischee gehen: Machen Abtreibung immer unglücklich?

Sie sind schwach & stark zugleich

Urvashi Butalia ist eine der bekanntesten Aktivistinnen und Literaturwissenschaftlerin. Hier erzählt sie die ­vielfältige Geschichte der Frauenbewegung in Indien.

Über die Ausstellung „Facing India“

Zwei Jahre lang ­bereiste Kuratorin ­Ruhkamp den ­indischen Subkontinent, traf Künstlerinnen, ­sichtete Werke. ­Zuguterletzt wählte sie sechs aus und lud sie ein, ihre Werke in ­Wolfsburg auszustellen.
Mehr zum Thema

Anzeige