Gewalt gegen Frauen

Anzeige

Artikel zum Thema

Bombshell: Rächerin Charlize

Das ZDF macht den ganzen November über einen Programmschwerpunkt zu MeToo. Im Mittelpunkt der Reihe steht der Film "Bombshell - Das Ende des Schweigens" (ZDF-Mediathek) Darin brilliert wieder einmal Charlize Theron. Sie hat gute Gründe, in dem Film mitzuspielen.

Attentate: Say their names!

In Norwegen haben die fünf Opfer des Attentats Namen und ein Gesicht. Die Medien berichten über ihr Leben. Hierzulande wurden die Namen der Opfer des Würzburger Attentäters nicht einmal bei der Trauerfeier genannt. Warum hat Deutschland einen so kalten Umgang mit Opfern?

Luftbrücke für Frauen & Mädchen!

Der Westen hat die Frauen zu der Emanzipation ermutigt, die jetzt zur tödlichen Falle wird. Auch darum sind wir in der Pflicht, ihnen zu helfen. Deutschland muss mit den Taliban über eine Luftbrücke für Frauen und Kinder verhandeln (plus ggf. deren Kernfamilien)! fordert Alice Schwarzer.

Reicht den Frauen die Hand!

Eine Deutsch-Afghanin appelliert an die Bundesregierung: Holen Sie die Frauen und Mädchen! Ihnen steht ein Völkermord nach Geschlecht bevor! Es geht ums nackte Überleben. Frauen und Mädchen müssen evakuiert werden. Die Regierung muss endlich handeln!

Afghanistan: Ihnen droht der Tod

Der Westen hinterlässt verbrannte Erde. Wieder einmal. Und die Islamisten übernehmen in Afghanistan die Macht. Was können wir tun?

Schattenbericht Prostitution

Im ersten Bericht der (vorherigen) Bundesregierung zur Istanbul-Konvention wird Prostitution nicht einmal erwähnt. Das nahm das „Bündnis Nordisches Modell“ nicht hin. In seinem „Schattenbericht“ entlarvt der Dachverband aus 45 Initiativen die Versäumnisse in Deutschland und erklärt das Grundproblem: „Prostitution ist Gewalt.“
Mehr zum Thema