Indien

Anzeige

Artikel zum Thema

Frauen in Indien: Die eine zu viel!

Empörung im ganzen Land. Und Demonstrationen gegen das totale Versagen von Polizei und Justiz beim Schutz von Mädchen und Frauen. Die Frauenverachtung ist eine Volksseuche. Da sind Tausende von Vergewaltigungen bis hin zum Mord keine Überraschung. Doch was geschieht?

Sunitha Krishnan: „Prostitution weltweit abschaffen!“

Sunitha Krishnans Initiative Prajwala für verkaufte Mädchen und Frauen ist weltweit einmalig. Alexandra Eul hat sie in Indien besucht.

Indien: Gegen alle Tabus

Indische Frauen bilden eine 620 km lange Menschenkette, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren – und gegen ein uraltes Stigma. Das ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Denn seit Monaten ist das Land von einer Sexismus-Debatte erfasst, die es so in Indien noch nie gegeben hat. Was heißt das für die Zukunft?

One Billion Rising – jetzt erst recht!

In Köln und allerorten sind für diesen Sonntag Tanzproteste angekündigt. Initiatorin Eve Ensler ruft zur „Eskalation“ auf. Wie viele Frauen werden dabei sein? Erfahrungsgemäß waren die zum vierten Mal stattfindenden Flashmobs dort am größten, wo die Gewalt gegen Frauen eskaliert. Wird also in Köln Big Party sein?

Rap gegen Vergewaltigung aus Indien

“I’m short, I’m fat, I’m tall, I’m skinny. I wear what I want, even if it’s mini. It’s only a dress. Don’t for a second think it’s a yes” - Mit ihrem #RapAgainstRape, ihrem Rap gegen Vergewaltigung, attackieren Uppekha Jain und Pankhuri Awasthi aus Bombay die Unterdrückung der Frauen in Indien.

Auf dem Weg in die Unabhängigkeit

Franziska hat ihren Rucksack gepackt, ein paar Kisten und den Kater in Deutschland zurückgelassen und ist jetzt unterwegs in Indien und Südostasien. Unterwegs hat sie Bobby getroffen, eine der wenigen Frauen mit Schulausbildung und eigenem Geld, die eine Frauenkooperative leitet. Und die hatte Spannendes zu erzählen.
Mehr zum Thema