Jazz

Im Pascha spielt keine Musik!

Zugegeben: Wir EMMAs waren selbst etwas überrascht, dass der weltberühmte Jazzmusiker Al Di Meola umgehend persönlich auf unsere E-Mail-Anfrage reagiert hat. Und vor allem, dass es dem Gitarristen ernst war. Da können sich hiesige (Kölner) Künstler eine Scheibe abschneiden, die es cool finden, mit Bordell-Chefs per Du zu sein.

Sing, Inge sing!

Inge Brandenburg war ein Star, wie es ihn hier selten gab. Sie war die „weiße Deutsche“, die sich im Nachkriegsdeutschland an die „schwarze Musik“ wagte. Mit ihrer tiefen, emotionalen Stimme sang sie den Blues so überzeugend, dass das Time Magazine sie mit der großen Billie Holiday verglich. Aber es kam alles anders.

Madleine Peyroux: Der Sinn der Leere

Es hätte auch schief gehen können im Leben der Jazzsängerin. Aber die Frau mit der bittersüßen Stimme hat auch aus den Niederlagen etwas gemacht. Inzwischen hat sie eine Kreditkarte, und sie benutzt sie sogar. Sie lebt in einer Wohnung, besitzt ein Bankkonto, und wer mehr als zwei Millionen Tonträger verkauft

Irene Schweizer: Frei improvisiert

EMMA Juli/August 2001 Die Schweizer Meisterin des Euro-Freejazz spielt das Klavier wie eine Trommel. Der 60. Geburtstag der Wirtshaustochter ist ein willkommener Anlass, von ihrer Musik zu schwärmen. Zu ihrem 60. Geburtstag am 2. Juni schrieb "Die Zeit": "Sie hat das europäische Instrument afrikanisiert. Sie begreift

Meisterinnen des Rap

Die Trobadoras der Moderne brauchen keine Laute - ja, sie brauchen nicht einmal eine schöne Stimme. Sie schleudern ihrem Gegenüber rhytmisch redend ihre Raps um die Ohren, von Harlem bis Rödelheim, von MC Lyte bis Schwester S. und setzen dem Sexismus ihrer Black Brothers das "real life" ihres Frauendaseins entgegen.

Anzeige