Junge

Anzeige

Artikel zum Thema

Gewalt an Schulen: "Das sind keine Einzelfälle!"

Eine neue Umfrage des LehrerInnen-Verbandes VBE zeigt: An jeder zweiten Schule werden Lehrkräfte Opfer von Gewalt. Ein Thema scheint aber nach wie vor tabu: Es sind doppelt so viele Lehrerinnen wie Lehrer betroffen. Das ergab eine andere Studie des VBE. Und wer sind eigentlich die Täter?

Mütter: Einsame Cowboys

EMMA September/Oktober 2000 Cheryl Benard und Edit Schlaffer, das bekannte Wiener Forscherinnenduo, wissen doppelt gut, wovon sie reden: Sie sind Mütter von insgesamt drei Söhnen und einer Tochter. Wenn es die neuen Männer geben soll, dann müssen die ja von irgendwoher kommen. Die zwei Frauen haben sich auf die

Dossier: Männer gegen Männergewalt

EMMA Januar/Februar 2000 Die Weiße Schleife ist das Symbol für alle Männer, die nicht länger dazu gehören wollen: Sie distanzieren sich aktiv von gewalttätigen Männern. Als wir dieses Dossier planten, hatte der 16-jährige Martin Peyerl in Bad Reichenhall noch nicht vier Menschen im Wohnzimmer und durchs

Zielscheibe der Gewalt: Jagd auf Lehrerinnen

EMMA Januar/Februar 2000 Zielscheibe der Gewalt an der Schule sind oft die Lehrerinnen - wie auch in dem Kinofilm "Tötet Mrs. Tingle". Am 9. November um 8 Uhr 05 reißt der 15-jährige Andreas die Tür zu seinem Klassenzimmer 9.1 auf. Er hat in jeder Hand ein Messer und sticht 22 Mal auf die Lehrerin

Aufruf an alle Lehrerinnen: Gewaltzone Schule

Nach der erschütternden Ermordung der Meißener Lehrerin Sigrun Leuteritz durch einen 15-jährigen Schüler lancierte EMMA in der Januar/Februar-Ausgabe 2000 einen "Aufruf an alle Lehrerinnen" und fragte nach Erfahrungen in Gewalt und Gegenwehr. Die Reaktionen von LehrerInnen und

Arme Jungs: Prügelknaben oder prügelnde Knaben?

Am Schulversagen der Jungs sind die EMMAs schuld, an der nächsten Wirtschaftskrise auch. Es ist wieder so weit. Seit ein paar Jahren ertönt auf den Titelseiten in regelmäßigen Abständen großes Wehklagen. Beklagt wird die Lage des ehemals starken Geschlechts an deutschen Schulen: Ein "Krieg gegen die Jungen"
Mehr zum Thema