Kabarett

Anzeige

Artikel zum Thema

Adieu, Alexandra Kassen

Die Bayerin war in Köln eine Institution. Keine hat mit so viel Grandezza das Damenhafte & Ausgeflippte gleichzeitig verkörpert wie sie. Sie war über 50 Jahre lang die Chefin der Kleinkunstbühne Senftöpfchen, die sie nach dem Tod ihres Mannes allein führte. Am 25. Juni starb Alexandra im Alter von 94 Jahren. - EMMA porträtierte sie 2009.

Frauenprojekte: Frauenkabarett

Sonia Mikich und Daggi Bach über eine wilde Zeit.

Lässt sich Dieter Nuhr mundtot machen?

Er ist der einzige deutsche Kabarettist, der es wagt, den Islamismus via Satire zu kritisieren. Jetzt soll auch Dieter Nuhr eingeschüchtert werden. Der Osnabrücker Kampfsportstudio-Besitzer Erhat Toka hat Anzeige erstattet und fordert: „Stoppt den Hassprediger!“ Und wo sind Nuhr’s KollegInnen?

Ruhrpott: Albus trifft Goosen

Die beiden sind hauptberuflich Ruhrpottler, die KabarettistInnen Lioba Albus und Frank Goosen: Albus als "Witta von Pommesbude" und Goosen als Autor von "Radio Heimat" (Widmung: "Für Omma"). EMMA hat die zwei aufeinander losgelassen. Und fragte sie: "Was ist ein typischer

Humor: Über witzige Weiber und komische Kerle

EMMA Januar/Februar 2005 Das ‚Gelächter der Geschlechter' hat sich in den letzten 20, 25 Jahren geändert. Das hat Prof. Dr. Helga Kotthoff erforscht, eine der wenigen Gender-Humorforscherinnen auf der Welt. Mitte der 80er Jahre habe ich zum ersten Mal über das ‚Gelächter der Geschlechter' nachgedacht. Worüber

HUMOR: Liesl Karlstadt

Als er sie entdeckte, war sie Verkäuferin. Dann wurde sie eine Komikerin. Karl Valentin wieder im Kino - vermelden in diesen Monaten stolz die bundesdeutschen Programmkinos. Die Ankündigung unterschlägt, daß das Publikum an der Seite des spindeldürren Münchner Komikers noch jemand bewundern kann: einen rundlichen
Mehr zum Thema