Krankheit

Anzeige

Artikel zum Thema

Das Gutacher-(Un)Wesen

Dass Mütter mit Schäden infolge von Fehlern kämpfen müssen, die im Kreißsaal verursacht wurden, wird juristisch bis heute kaum berücksichtigt. Das Problem: Medizinische Gutachter sind meist Ärzte im Ruhestand, ohne Fachwissen der Geburtsmedizin und ohne aktuelle Erfahrung. Das hat weitreichende Folgen für Frauen.

Der Frauenhass in der Medizin

Hippokrates gilt als Vater der wissenschaftlichen Medizin. Er setzte den Glauben in die Welt, die Gebärmutter einer Frau wandere herum. Fortan wurde die Gesundheit der Frau in der Medizin vom Uterus bestimmt. Diesem Irrglauben folgten viele andere. Frauen wurden zum Versuchskaninchen – und zum Menschen zweiter Klasse.

Ein Film über die Künstlerin Eva Hesse

Sie hat in den 60er Jahren in New York mit ihren Happenings, Installationen und Bildern die Kunst revolutioniert. Und sie war so stark – und schön dazu –, dass die Männer ihr einen Platz in ihren Reihen einräumten, als einziger Frau. Regisseurin Marcie Begleiter hat einen Dokumentarfilm über ihr Leben und Werk gedreht.

Krankheiten: Von Tieren lernen

Die Kardiologin Barbara Natterson-Horowitz behandelt eigentlich Menschen. Bei einem Notfall im Zoo entdeckte sie, dass Tiere ganz ähnlich ticken - und wir von ihnen lernen können.

Tag der Abrechnung

EMMA März/April 2004 Die unterschiedlichen Versicherungstarife in Deutschland verstoßen gegen EU-Richtlinien und Grundgesetz. Aber der Kanzler stellt sich dumm. Jetzt wollen Frauen ihm Beine machen: mit dem Tag der Abrechnung. Über jede Menge Post darf sich Gerhard Schröder im März/April freuen. Denn dann

Tierrechte: Hexenverfolgung und Vivisektion

Die Parallele zwischen Hexenverfolgung und Tierversuchen ist frappierend. In beiden Fällen waren und sind die Täter Männer. Die mittelalterliche Wissenschaft war von der Notwendigkeit der Hexenverfolgung genauso unerschütterlich überzeugt wie die heutige Wissenschaft von der Notwendigkeit der Tierversuche.
Mehr zum Thema