Krieg

Anzeige

Artikel zum Thema

Reinhard Merkel

Prof. Dr. Reinhard Merkel, Strafrechtler und Rechtsphilosoph. FAZ-Artikel am 28. Dezember 2022.

Mitgefühl und Analyse

Sage und schreibe 469.000 Menschen haben seit dem 29. April den Offenen Brief unterschrieben! Und es gibt einen Meinungsumschwung: 68 Prozent sind überzeugt, dass der Krieg nur durch Verhandlungen beendet werden kann. Doch nehmen Medien und Politik diese Stimmung in der Bevölkerung ernst genug? Alice Schwarzer zur aktuellen Lage.

Olena Selenska: Shooting in Kiew

Während die SoldatInnen an der Front sterben und die Frauen an der Heimatfront vergewaltigt werden, posiert die Präsidentengattin Olena Selenska für Mode. Was nicht im "Vogue"-Artikel steht: Bei Transparency International steht die Ukraine ganz oben, auf Platz 122 von 180.

An Verhandlungen nicht beteiligt

Die südafrikanische Außenministerin Naledi Pandor hat einen ganz anderen Blick auf den Ukraine-Krieg als „der Westen“. Das erklärte sie auf dem G7-Gipfel in Elmau dem Leiter des heute journals Wulf Schmiese in einem aufschlussreichen Interview. Pandor verlangt vor allem eins: Verhandlungen!

Schlafwandelnd in den Weltkrieg?

Der erfahrene SPD-Politiker und Minister a.D. hat in seinem Buch „Nationale Interessen“ den Ukraine-Krieg vorhergesagt. Welche Rolle spielen die USA? Was sind die wahren Motive Putins? Und wie könnte das Drama beendet werden? Klaus von Dohnanyi im Gespräch mit dem Schweizer Weltwoche-Chef Roger Köppel.

„kann kein Blau-Gelb mehr sehen!“

Marija ist Ukrainerin und lebt in Deutschland. Sie wünscht sich weniger Heldentum, weniger Patriotismus und endlich Verhandlungen! Damit der Krieg ein Ende hat. Die Haltung ihrer deutschen Freunde zum Krieg macht ihr Bauchschmerzen. Sie fragt: Was wisst ihr von meinem Land?
Mehr zum Thema