Lebenslauf

Hedwig Dohm: Mehr Stolz, ihr Frauen!

Unter den Pionierinnen der historischen Frauenbewegung war sie die brillanteste und tollkühnste Denkerin. Sie hat viele Bücher geschrieben und die schärfsten Sprüche gemacht. Im Denken war sie ihren Mitmenschen um Generationen voraus. Am 1. Juni 2019 jährt sich ihr Todestag zum 100. Mal.

Louise Otto-Peters zum 200. Geburtstag!

Die Sozialistin war nie in Vergessenheit geraten. Aber die Feministin. Chantal Louis erinnert an die Herausgeberin der Frauen-Zeitung und Begründerin der ersten deutschen Frauenbewegung.

Ursula von der Leyen: "Ich passe in keine Schublade"

"An mir entzündet sich die Frage: Darf eine Frau mit vielen Kindern erfolgreich im Beruf sein?" sagte Ursula von der Leyen 2006 im Interview mit Alice Schwarzer. Als CDU-Familienministerin war sie die irritierendste Rollenbrecherin im Kabinett - und schrieb mit Elterngeld und Vätermonaten Frauengeschichte. Ein Interview-Auszug.

Frauen, die nach den Sternen greifen

Grundlegende Erkenntnisse über die Entwicklung der Sterne und die Dimensionen des Universums verdanken wir einer Schar von Astronominnen, die heute fast vergessen sind.

Anni Albers, die Weberin

Wenn man von einer Bauhausfrau sagen kann, dass sie Erfolg hatte, dann ist es Albers. Konsequent hat sie das Handwerk der Weberei, die industrielle Textilproduktion und die abstrakte Kunst der Moderne zusammengeführt und als Einheit weiterentwickelt. Über die „Philosophin des Fadens“ und ihre Textilkunst.

Frauen am Bauhaus

Die vergessenen Avantgarde-Künstlerinnen.
Mehr zum Thema

Anzeige