Leihmutterschaft

Anzeige

Artikel zum Thema

Soll man dieses Kind kaufen können?

Was haben sogenannte Kinderwunschmessen mit der in Deutschland verbotenen Leihmutterschaft zu tun? Die EMMA-Reporterin war vor Ort - und ist alarmiert. Viele Menschen glauben, dass „so etwas“ nur Promis machen. Dabei floriert weltweit ein skrupelloses Geschäft mit Frauen als Gebärmaschinen.

Von nun an: Zwei legale Mütter

Na endlich! Lesbische Mütter dürfen sich freuen: Die Bundesregierung muss die Reform im Abstammungsrecht noch in dieser Legislatur auf den Weg bringen. Das Oberlandesgericht Celle hält es für verfassungswidrig, dass bei Zwei-Mütter-Familien nicht automatisch beide Mütter in die Geburtsurkunde eingetragen werden.

Krieg gegen Frauenkörper

Im Krieg gegen den weiblichen Körper wird immer schärfer geschossen. Die Psychoanalytikerin Susie Orbach, wichtigste Denkerin der Körperpolitik, über die Frontverläufe. Wie Sechsjährige via Schönheits-Apps ihre Körper zerlegen und Youtube-Stars sich in Barbies verwandeln. Und was das mit allen Mädchen und Frauen macht.

Leihmutterschaft: Die Babys von Kiew

Bestellt und nicht abgeholt: Die Bilder der verlassenen Babys im Hotel gehen um die Welt. Sie werfen ein Schlaglicht auf eine menschenverachtende Geschäftspraxis: Leihmutterschaft in der Ukraine. Leihmutterschaft muss verboten werden - auf der ganzen Welt!

Front gegen Leihmutterschaft

Immer wieder versucht eine Lobby für Leihmutterschaft, das Geschäft mit Frauen und Kindern zu legalisieren. Neuerdings sogar die Deutsche Akademie der NaturforscherInnen, die Leopoldina. Dagegen machten nun Wissenschaftlerinnen, Publizistinnen und Journalistinnen des feministischen Netzwerkes GeN-Ethik Front.

Leihmutterschaft: Legitim oder ein Skandal?

Legitim! Findet eine Familientherapeutin im "Spiegel" und offenbart im Interview eine erschreckende Unkenntnis. Ihr und allen kann geholfen werden. EMMA recherchierte für die aktuelle Ausgabe weltweit das Geschäft mit den Babys. Heraus kam Erschreckendes - für die Leihmütter.
Mehr zum Thema