Liebe

Anzeige

Artikel zum Thema

Alice trifft Christo und Jeanne-Claude

Christo ist tot. Kurz nach der legendären Verhüllung des Reichstags traf Alice Schwarzer ihn und Jeanne-Claude, die offensiv als gleichberechtigtes Paar auftraten - auch künstlerisch. Dass sie sich nun "Christo & Jeanne-Claude" nannten, war ein Skandal. Kunstkritiker schäumten, Ausstellungen wurden abgesagt.

Ein Besuch bei Domenica

Domenica war über Jahrzehnte der Mythos der "selbstbestimmten Edelhure", weit über St. Pauli hinaus. Zuletzt jobbte sie als Streetworkerin. Sie starb 2009. Alice Schwarzer besuchte sie 1988.

Friedenspreis für Swetlana Alexijewitsch

Swetlana Alexijewitsch erhielt den „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“ 2013. Zu recht. Ihre Geschichten von Leben und Tod sind nicht nur eine Chronik ihres Volkes, sondern universell.

Irmtraud Morgner: Die Stimme der Sirene

Sie ist diejenige unter all den Intellektuellen und Kreativen der (Ex)DDR, die mit ihren Büchern auch und gerade heute am meisten zu sagen hätte - würde sie nur gehört! Am 6. Mai 1990, vor einem Jahr, starb Irmtraud Morgner. Diesen Text schrieb ihre Freundin Helga Schütz in den Tagen danach.

Ask Alice: Was, wenn der Freund nicht mehr attraktiv ist?

Ich liebe meinen Freund, allerdings finde ich ihn nicht mehr so attraktiv, wie er früher war. Er hatte damals langes Haar und das ist jetzt ab. Hinzu kommt, dass er jetzt eine Brille trägt, die alles noch schlimmer macht. Das wünsche ich mir von meinem Freund: Dass er sich wenigstens ein bisschen schön für mich macht.

Charles und Camilla: Eine moderne Liebe

Alice Schwarzer über das Traumpaar auf Augenhöhe: Warum das mit Charles & Di keine coole Sache sein konnte - und das andere eine heiße Kiste.
Mehr zum Thema