Mädchenhandel

Anzeige

Artikel zum Thema

Operation Zucker: „Der Film muss ein Weckruf sein!“

Ursprünglich wollte Produzentin Gabriela Sperl einen Film über die Kinderprostitution in Katastrophengebieten wie Thailand oder Haiti machen, wo Menschenhändler nach Tsunami und Erdbeben verwaiste und verirrte Mädchen und Jungen zu Geld machen. Aber schon bald führte sie die Spur zurück nach Europa. Genauer: nach Berlin.

Nujood Ali: Heldin der Bräute

Sie ist eine wahre Heldin und macht vielen Mädchen und Frauen in ihrem Land Mut: die neunjährige und vermutlich jüngste geschiedene Frau nicht nur in Jemen. Auf den ersten Blick kann man kaum glauben, dass Nujood Mohammed Ali die bekannteste geschiedene Frau in Jemen ist. Sie ist schmächtig und lächelt schüchtern

Somaly Mam: Hoffnung der Mädchen

Woher nimmt diese Frau die Kraft? Nach allem, was ihr passiert ist … Zu Recht erhielt sie jetzt den „Roland Berger Preis für Menschenwürde“! Eine Million Euro sind sehr viel Geld. Ein Bordellbesitzer in Phnom Penh könnte rund 16.000 Mädchen davon kaufen. Diese 80 Dollar pro Kind sind ein kleines Vermögen

3. Preis: Sonja Banze "Die Ding-Dynastie"

Sie sind dünner als ihre Stimmchen und ertragen Regeln, die tägliche härter werden: Models aus Osteuropa, gerade mal 16. Dass sie schön ist, erzählen ihr alle. Der Typ, der sie aus Weißrussland nach New York verfrachtet hat, sowieso, die von ihrer Agentur und auch die bei den Castings für die Modenschauen.

Das System Prostitution: Die Ware Frau

Ist es normal, dass ein Mann Frauen kauft wie eine Ware? Dass er für ein paar Euro-Scheine ihren Körper und ihre Seele anfassen kann? Ja, es ist die Norm, mehr noch: Es ist gesellschaftsfähig. Zumindest in Deutschland, wo die Prostitution neuerdings (fast) "ein Beruf wie jeder andere" ist. Seit der Gesetzesreform

Die Pionierinnen: Von den Alten lernen

Schon die historischen Frauenrechtlerinnen haben sich mit den Prostituierten solidarisiert - und die Prostitution und Zuhälterei bekämpft: von Lida G. Heymann bis Bertha Pappenheim. Es scheint mir ratsam, die Frage nach vier Richtungen hin zu beleuchten: und zwar die Wirkungen der Reglementierung der Prostitution
Mehr zum Thema