Öffentlicher Raum

Anzeige

Artikel zum Thema

Die öffentliche Hinrichtung der Kader K.

Es ist ein Wunder, dass sie überlebt hat. Und ein noch größeres Wunder, dass ihre Widerstandskraft nicht gebrochen ist. Er hatte wirklich alles versucht, sie zu erniedrigen. Und zu vernichten.

Die Angst ist da!

"Die Frauenverachtung des politisierten Islam schnürt mir die Luft ab!" sagt Birgit Ehrenberg. Sie versteht, warum Frauen Angst haben wie in Chemnitz. Denn auch in ihrem Leben spielt die Angst inzwischen eine Rolle, besonders wenn sie an ihre 21-jährige Tochter denkt. Das macht sie wütend.

Was geschah wirklich an Silvester?

Köln ist nur zwei Stunden von Brüssel entfernt. Und knapp jeder zweite wg. Silvester Angeklagte ist Marokkaner. Alice Schwarzer hat eine These: Die Männer am Bahnhof hatten sich verabredet. Zum Frauenklatschen. Für zehn Stunden war der Platz in Köln ein Platz Tahrir wie in Kairo. Was dahintersteckt!

Silvester: die Hintergründe

Hatten die Täter sich verabredet? Warum handelten sie in Gruppen? Und spielte es eine Rolle, dass die meisten Muslime aus Nordafrika und erst jüngst eingereist waren? In den Tagen und Wochen danach hat Alice Schwarzer vor Ort recherchiert. Und sie hat auf viele Fragen frühe Antworten gefunden.

Verschleierung von Stars & Mode

Es regt sich Protest gegen die Islamic Fashion.

Schüler wollen gegen Handschlag klagen

Die Basler Schulbehörde hatte darauf bestanden, dass zwei muslimische Schüler ihrer Lehrerin die Hand geben. Dagegen wollen sie jetzt klagen - gemeinsam mit dem Islamischen Zentralrat Schweiz. Die 14- und 15-jährigen Söhne eines fundamentalistischen Imam hatten ihre Weigerung religiös begründet. Hier ihre Geschichte.
Mehr zum Thema