Partizipation

Getto statt Integration

Die Integrationsministerin Özuguz (SPD) tut mehr für schriftgläubige Islamverbände und Parallelgesellschaften als für eine wahre Integration. Wie kann das sein? Necla Kelek beklagt die fatale Integrationspolitik der Regierung, die das angebliche Ziel eher verhindert - durch Fördern der agitierenden Islamisten.

Frauen für den Frieden

Als am 28. Juli 1914 der Erste Weltkrieg ausbricht, ist ganz Deutschland vom Kriegstaumel erfasst. Nur eine handvoll Feministinnen und Sozialistinnen hält mutig & unbeirrbar gegen. EMMA erzählt in der aktuellen Ausgabe die beeindruckende Geschichte des weiblichen Widerstands gegen den vom Männlichkeitswahn munitionierten Krieg.

Island auf der Buchmesse: Von Elfen, Trollen & Emanzen

Das Land der kochenden Geysire und Eisschollen stand schon immer im Feminismus-Verdacht. Die Finanzkrise hat dem Ganzen noch mal einen Schub gegeben. Im Oktober sind die Isländerinnen auf der Buchmesse. Der Islandschwerpunkt in der nächsten EMMA. Von Elfen, Trollen und Emanzen. Alles schien auf einem guten Weg,

Der arabische Frühling: Ein Herbst für die Frauen?

Die Hoffnungen, die die Ägypterinnen sich machen, sind groß. Sie sind dabei auf dem Tahrir-Platz, und sie wollen mitreden in dem neuen Staat. Aber schon jetzt sieht es ganz so aus, als würde es keine Demokratie, sondern ein Gottesstaat. Als Anfang des Jahres die Revolu­tion in Ägypten in vollem Gange war und

Die neue Farbe

Was früher die Ausnahme war, kommt heute häufiger vor: ein buntes Jackett oder gar Kleid neben den vielen grauen Anzügen beim Gipfeltreffen. EMMA stellt zehn Staatschefinnen vor, von Island bis Australien. Auffallend: In Europa kommen Staatenlenkerinnen häufiger aus dem konservativen Lager. Das 20. Jahrhundert

Editorial: 30 Jahre Frauenbewegung

Alice Schwarzer über die Krux, dass Feminismus kein geschütztes Markenzeichen ist. Und warum der 6. Juni für Frauen ein so entscheidender Tag ist.
Mehr zum Thema

Neue Kommentare

AnnaK22. November 2017

Mädchen sind besser in Mathe!

Zunächst das es blamabel ist, dass die Gleichberechtigung vor allem auch in den…

jolanda22. November 2017

La Märkell: Willkommen in Frankreich!

Es wird höchste Zeit, dass sie sich den Abschied gönnt! Ihre Bescheidenheit ma…

AnnaK20. November 2017

Eine Vorzeige-Feministin?

"Einstmals waren die Linken antiautoritär, antiklerikal, aufklärerisch und zum…

AnnaK20. November 2017

La Märkell: Willkommen in Frankreich!

wenn sie vor ihrem Ruhestand noch eine Nachfolgerin (ggf. Nachfolger) aufbauen w…

Sissi20. November 2017

Darum zeigen Frauen so selten an!

Michaela Huber ist einer der kompetentesten Frauen in der Forschung der Multiple…

Emma Ausgaben

Forschen!

Für deine Arbeit oder zum Vergnügen.

Der FrauenMediaTurm

Der FrauenMediaTurm (FMT) ist ein Informationszentrum zur Geschichte der Emanzipation, ein Hort des lebendigen Gedächtnisses. Ohne Geschichte keine Zukunft. Die Bestände sind digital erschlossen und auf mehreren Wegen recherchierbar.

Der EMMA-Lesesaal

Alle EMMA-Ausgaben, von 1977 bis 2012, können gratis gelesen werden: im digitalen EMMA-Lesesaal. Ein Pionierprojekt von EMMA in Kooperation mit dem Hochschulbibliothekszentrum NRW und dem FrauenMediaTurm.
Zum EMMA-Lesesaal.