Präsidentschaftskandidatin

Anzeige

Artikel zum Thema

Wer ist Marine Le Pen?

Die Wahlen in Frankreich waren ein Schicksalstag für Europa. Macron oder Marine? Um die rechte Volksverführerin zu verstehen, muss man ihre Familiengeschichte kennen. Marine ist vor allem dagegen. Gegen den Euro! Gegen die EU! Gegen die Islamisten! Damit hat sie Stimmen gefangen. Aber wofür ist sie eigentlich? Ein Portrait.

Wir sind verzweifelt!

Drei US-Feministinnen über Hillarys Niederlage: Michelle Goldberg, Lena Dunham und Toni Morrison.

Siri Hustvedt: Ich habe große Angst

Sonia Mikich (Foto li) traf die Schriftstellerin in New York und sprach mit ihr über die bevorstehenden Wahlen. Hustvedt wählt Clinton – und ärgert sich über die Klischees. Das Gespräch der WDR-Chefredakteurin ist Teil der langen USA-Nacht in der ARD von Sonntag auf Montag: „Wie ticken die Amerikaner?“ Wir sehen, wie zerrissen das Land ist.

Lena Dunham: Warum ich Hillary Clinton wähle!

Das "Girl" Number One in Amerika ist ein überzeugter Hillary-Fan. Dunham, selbst Opfer sexueller Gewalt, findet, dass Hillary Cinton den Präsidenten-Job besser machen wird als jeder andere. Wegen der scheinbar kleinen politischen Schritte, die für die Amerikanerinnen von so großer Bedeutung sind.

Alice Schwarzer: Hillary greift nach den Sternen!

Alice Schwarzer über die Kandidatin, die alle antifeministischen Klischees der Welt kassiert - und die gegen die Karikatur eines Machos antritt. Ihre Mutter war im Waisenhaus und ein Dienstmädchen. Ihr Ehemann war Präsident. Und sie hat schon vor 56 Jahren nach den Sternen gegriffen.

Clinton-Biografie: Das ist ihr Leben!

Die interessanten Details erfahren wir erst jetzt.
Mehr zum Thema