Prävention

Woran ist der Attentäter zu erkennen?

Film: Der Himmel wird warten

Was bewegt junge Frauen im Westen, sich dem Islamischen Staat anzuschließen? Der Film der Französin Marie-Castille Mention-Schaar zeigt, wie der IS rekrutiert. Die Geschichte der beiden Mädchen im Film ist fiktiv – aber erschütrernd nah an der Realität. Melanie haut ab nach Syrien. Sonia plant ein Attentat.

Missbrauch: Sie erheben ihre Stimme

Endlich hört die Politik die Betroffenen an.

Das System Prostitution angreifen!

In Frankreich wird die Forderung nach Freierbestrafung lauter. Alle voran: Die frischgebackene sozialistische Ministerin für Frauenrechte, Najat Vallaud-Belkacem. Sie sagt: „Die Frage ist nicht, ob wir die Prostitution abschaffen wollen – die Antwort lautet: ja. Sondern, mit welchen Mitteln wir das schaffen

Wir haben unser Bestes getan!

Die Missbrauchsbeauftragte Christine Bergmann fordert in ihrem Abschlussbericht mehr Therapieplätze und Geld für Beratungsstellen. Aber: Wird die Bundesregierung das auch umsetzen? Der jüngste Anrufer war sechs, die älteste Anruferin 89 Jahre alt. Insgesamt waren es über 11000 Mädchen und Jungen, Frauen und

Mammographie: Ich will leben!

12 Frauen halten ihr Gesicht hin. Sie werben dafür, dass Frauen über 50 regelmäßig ihre Brust mammografieren lassen. Denn: Jede Zweite tut es nicht. Zuerst war es für Ingrid Müsch (Foto links) „schon ein komisches Gefühl“, dass sie jetzt am Bahnhof von Münster hängt. Überlebensgroß und mit bloßen
Mehr zum Thema

Anzeige